Jetzt vergleichen!
Karriere & Studium
Karriere & Studium (© Yuri Arcurs)

Inhaltsverzeichnis

Das Fernstudium Steuerrecht wird unter dem Kurstitel "Steuerrecht und betriebliche Steuerlehre" von der Hamburger Akademie für Fernstudien, dem Institut für Lernsysteme GmbH, der Fernakademie für Erwachsenenbildung GmbH und der SDG Fernschule der Studiengemeinschaft Darmstadt angeboten.

Diese Kurse werden als Qualifikationsmöglichkeit für Angestellte im kaufmännischen Bereich, im Rechnungswesen oder in Steuerabteilungen dargestellt. Neben der Möglichkeit, sich durch diesen Kurs für den Wechsel aus einer anderen in die Steuerabteilung zu qualifizieren, wird auf die persönlichen Vorteile bei der Abgabe der eigenen Steuererklärung verwiesen.

Als Voraussetzungen für einen erfolgreichen Abschluss werden generell kaufmännische Vorkenntnisse verlangt. Der Kurs kann jederzeit begonnen werden, die Regelstudienzeit beträgt neun Monate, die aber ohne weitere Kosten verlängert werden können. Die wöchentliche Arbeitszeit wird mit 10 bis 12 Stunden angegeben. Je nach Anbieter differiert der materielle Umfang des Studienmaterials ein wenig - einmal werden 13 Studienhefte verschickt, in einem anderen Fall sind es 11 zuzüglich Gesetzestexten usw.

Da es sich um zertifizierte Kurse handelt, haben diese Unterschiede für den Lernenden keine größere Bedeutung. Er kann gewiss sein, dass ihm die notwendigen Kenntnisse auf jeden Fall zugänglich gemacht werden. Nach erfolgreichem Abschluss erhält der Lernende ein Zeugnis der von ihm gewählten Fernakademie, das die neugewonnene Qualifikation bestätigt.

Der Lernstoff ist gegliedert in die Bereiche Abgabenordnung, Finanzgerichtsordnung, Gesetz über die Finanzverwaltung, Einkommensteuer, Lohnsteuer, Körperschaftssteuer, Gewerbesteuer, Besteuerung der handelsrechtlichen Unternehmensformen und Umsatzsteuer.

Wie hat Ihnen diese Seite gefallen?