"Best Practices" Vortrag „Culture Transformation at Microsoft to be successful in the Digital Age”

Eine aufgeschlossene Einstellung gegenüber der digitalen Transformation eröffnet eine neue Welt voller Innovationen und Möglichkeiten. Um ein Unternehmen erfolgreich zu verändern, muss zunächst die Unternehmenskultur verändert werden. Volker Seyboldt veranschaulicht in diesem Vortrag, wie Microsoft, ein mittlerweile 44 Jahre altes Softwareunternehmen, seine Kultur verändert und sich neu erfunden hat, um sich auf den digitalen Wandel vorzubereiten, der im Cloud-Zeitalter derzeit in vielen Branchen stattfindet.

Jun 7

 17:30

 Hochschule Furtwangen, Campus Schwenningen

Inhaltsverzeichnis

Die HFU Business School der Hochschule Furtwangen präsentiert in der Executive MBA „Best Practices“ Reihe im Juni Volker Seyboldt von Microsoft, der über umfassende Veränderungen des Unternehmens im digitalen Zeitalter sprechen wird.

Furtwangen University (HFU),
Campus Schwenningen, Raum E 0.04

Freitag, 7. Juni 2019, 17:30 Uhr

Volker Seyboldt
Cloud Lead for Manufacturing in Customer Success Unit
Microsoft Deutschland GmbH

„Culture Transformation at Microsoft to be successful in the Digital Age”

mit anschließender Diskussion beim Buffet. Der Vortrag findet in englischer Sprache statt. Um Anmeldung zum Vortrag wird gebeten.
Eine aufgeschlossene Einstellung gegenüber der digitalen Transformation eröffnet eine neue Welt voller Innovationen und Möglichkeiten. Um ein Unternehmen erfolgreich zu verändern, muss zunächst die Unternehmenskultur verändert werden. Volker Seyboldt veranschaulicht in diesem Vortrag, wie Microsoft, ein mittlerweile 44 Jahre altes Softwareunternehmen, seine Kultur verändert und sich neu erfunden hat, um sich auf den digitalen Wandel vorzubereiten, der im Cloud-Zeitalter derzeit in vielen Branchen stattfindet.

Volker Seyboldt hat Informatik an der Berufsakademie in Stuttgart studiert und an der HFU Business School das Executive MBA Studium 2006 erfolgreich abgeschlossen. Er begann seine Karriere bei Hewlett-Packard als Berater. Nach mehreren unterschiedlichen Funktionen bei Microsoft war er einer der ersten Manager in Deutschland, die für die Einführung der Cloud bei Microsoft verantwortlich war. 2017 gründete er die neu gebildete Customer Success Unit und leitet seitdem das Team für die Fertigungsindustrie in Deutschland.

Bereits seit 2003 bietet die HFU Hochschule Furtwangen den berufsbegleitenden Studiengang Executive MBA an. Die Vortragsreihe „Best Practices“ ist integraler Bestandteil des englischsprachigen Programms mit  Schwerpunkt General Management.
Jeder, der ein weiterführendes berufsbegleitendes Studium im Management-Bereich in Erwägung zieht, aber auch alle, die Interesse am Vortragsthema haben, sind herzlich eingeladen, sich vor Ort ein Bild von der Qualität des Studiengangs zu machen, in geselliger Runde beim Buffet mit dem Referenten oder derzeitigen Teilnehmern zu sprechen und Informationen aus erster Hand zu erhalten.
Das nächste Executive MBA Programm startet im März 2020. Bewerbungsschluss ist der 15. Januar 2020.