Jetzt vergleichen!

Die Summer School im MBA-Programm

Ein attraktives Summer School Angebot der Universität zu Köln richtet sich speziell an MBA-Studierende mit Interesse an akademischer Praxiserfahrung.

Mittwoch, 31 Dezember, 2014

Ein attraktives Summer School Angebot der Universität zu Köln richtet sich speziell an MBA-Studierende mit Interesse an akademischer Praxiserfahrung.

Summer School am Rhein

Unter dem Programmtitel "cisp-mba – Cologne Intensive Study Programme 2015" findet im Sommer 2015 die "Summer School for European Management" statt. Es richtet sich insbesondere an Studierende in MBA-Programmen der Fakultät für Management, Ökonomie und Sozialwissenschaften (WiSo) an den Partnerhochschulen der Universität zu Köln. In der dreiwöchigen Summer School sind drei qualifiziert Hochschulkurse und eine Studieneinheit mit Fallstudien zusammengefasst.

Die Teilnahme an der Summer School (1. Juni 2015 bis 25. Juni 2015) ist für Studierende der Partner-Universitäten des CISP-MBA ohne zusätzliche Gebühren möglich. Die Kosten für eine Teilnahme beschränken sich auf Ausgaben für Leistungen des Studentenwerks (Mensa et al.) und für ein ÖPNV-Ticket, das in ganz Nordrhein-Westfalen gültig ist. Das International Relations Center betreut die anreisenden Studierenden während ihres Köln- Aufenthalts und unterstützt auf Wunsch die Teilnehmer/-innen der Summer School bei der Suche nach einer angemessenen privaten Unterkunft. Mit der Bestätigung der Anmeldung erhalten die Studierenden einen Studienführer, der zusätzlich wichtige Informationen über den Aufenthalt in Deutschland und wichtige Fakten über die Stadt Köln enthält.

Attraktive Kurse und internationaler Erfahrungsaustausch

Insgesamt rund 100 Stunden Workshop- und Seminararbeit sowie zusätzliche Zeit für das selbständige Erarbeiten von Inhalten warten auf die Teilnehmer/-innen. Darüber hinaus werden Firmenbesichtigungen sowie wissenschaftliche und kulturelle Exkursionen geboten. Sämtliche Veranstaltungen finden in englischer Sprache statt. Zur Vorbereitung auf die Summer School können Interessierte sich mit der angegebenen Kursliteratur und genauen Informationen zu konkreten Inhalten beschäftigen.

Die Inhalte der angebotenen Lehrveranstaltungen verteilen sich auf die drei Themenkomplexe

  • Intercultural Management
  • The Euro and the European Monetary Policy
  • Leadership in an EU context (mit Gast-Dozenten)

Interessierte können an den ausgewählten Kursen teilnehmen und für ihr reguläres Studium ECTS-Punkte sammeln. In diesen Kursen, die optimal zum regulären Studium und den individuellen Studienzielen passen, können Studierende in jeweils vier Arbeitseinheiten fünf Leistungspunkte für das Studium erzielen.

Internationale Gäste in Köln

In der Vergangenheit haben sich Studierende aus der ganzen Welt für die Summer School eingeschrieben. Darunter waren Teilnehmer/-innen von

  • der Durham University Business School,
  • der Haskayne School of Business (University of Calgary),
  • der KAIST Graduate School of Management,
  • der Recanati Business School (Tel Aviv University),
  • der School of Busi­ness (Duquesne University) und
  • der UNC Kenan-Flagler School of Business

Das CISP-MBA ist somit auch eine gute Gelegenheit, Netzwerke mit High Potentials angesehener Hochschulen aus wichtigen Wissenschafts- und Wirtschaftsregionen weltweit zu knüpfen.