Jetzt vergleichen!

ESMT Berlin erneut von AACSB akkreditiert

Die internationale Akkreditierungsstelle für Wirtschaftshochschulen AACSB hat die Akkreditierung der ESMT Berlin um fünf Jahre verlängert.

Donnerstag, 20 April, 2017

Die internationale Akkreditierungsstelle für Wirtschaftshochschulen AACSB (Association to Advance Collegiate Schools of Business) hat die Akkreditierung der ESMT Berlin um fünf Jahre verlängert.

Mit dieser Akkreditierung erkennt die AACSB an, dass die ESMT ihr Leitbild und ihre zentralen Werte aufrechterhält, die Interessen einer globalen Managementausbildung vorantreibt sowie an der Vereinigung von führenden Wirtschaftshochschulen teilnimmt. Der Akkreditierungsprozess der AACSB beinhaltet stetige Peer-Review- und Selbstevaluationen, die sicherstellen, dass die akkreditierten Wirtschaftshochschulen eine qualitativ hochwertige Ausbildung mit kontinuierlicher Optimierung bieten. 

Triple Crown

Nur neun Hochschulen wurden in Deutschland mit der AACSB-Akkreditierung ausgezeichnet. Die ESMT wurde erstmals 2012 akkreditiert und ist aktuell eine von zwei Wirtschaftshochschulen in Deutschland mit der sogenannten „Triple Crown“, die aus den erfolgreichen Akkreditierungen der weltweit führenden Kontrollinstitute für Wirtschaftsbildung AACSB, AMBA (Association of MBAs) und EQUIS (European Quality Improvement System) resultiert. Die „Triple Crown” stellt die höchste Qualitätsauszeichnung für Business Schools weltweit dar. 

Ausgezeichnete Forschung und Weiterbildung

Die AACSB-Akkreditierung zeigt, dass die ESMT ausgezeichnete Forschung und exzellente Weiterbildungsseminare und Degree-Programme mit Schwerpunkten auf Innovation, Einflussnahme und Engagement bietet. Die internationale Fakultät der ESMT besteht aus 37 Mitgliedern aus 18 Nationen. Der kürzlich erschienene R&D Annual Report 2016 verdeutlicht das hohe Forschungsniveau an der ESMT. 

(Quelle: Idw-online.de)