Jetzt vergleichen!

Mittwoch, 25 November, 2015

Am Samstag, den 28. November findet am RheinAhrCampus, Remagen eine große Informationsveranstaltung zum berufsbegleitenden MBA-Fernstudienprogramm statt. Die Besonderheit des MBA-Fernstudiums liegt in den insgesamt neun Vertiefungsrichtungen, mit denen die Teilnehmer ihr Studium auf ihre persönlichen Karrierepläne ausrichten können. Eine intensive Studienbetreuung während des Selbststudiums zeichnet das Studium am Campus in Remagen, der zur Hochschule Koblenz gehört, aus. Im Wechsel zum Selbststudium finden pro Semester 4-5 freiwillige Präsenzveranstaltungen an Samstagen statt. 

Neuester Schwerpunkt: Financial Risk Management

Die neuste Vertiefungsrichtung ist Financial Risk Management, die seit 2015 angeboten wird. Sie soll dem wachsenden Bedarf an qualifizierten Führungskräften im Bereich des Risikomanagements begegnen. Angesprochen sind Spezialisten der Finanzbranche genauso wie anderer risikointensiver Branchen, zum Beispiel der Pharmazie oder des Energiesektors. Darüber hinaus richtet sich der Schwerpunkt an Mitarbeiter risikonaher Organisationseinheiten wie beispielsweise dem Risikomanagement, Risikocontrolling und Compliance-Einheiten.

Programm des Informationstags

Um 10:30 Uhr stellt das MBA-Team die Studieninhalte des Programms mit den neun wählbaren Schwerpunkten vor und erläutert Ablauf und Organisation des Fernstudiums. Ab 11:30 Uhr berichten eingeschriebene Studierende bzw. Absolventen über ihre Erfahrungen im Fernstudium. An einem Infostand steht das MBA-Team für alle individuellen Fragen bereit, die Besucher können sich das Studienmaterial anschauen und Informationsmaterial erhalten.

Probevorlesung

Wer möchte, kann von 13:15 bis 14:00 Uhr an der Vorlesung „Handlungsfelder des Managements I – Informationsmanagement“ mit Prof. Dr. Thomas Mühlencoert teilnehmen - eine reguläre Präsenzveranstaltung des ersten Semesters. Zur Probevorlesung wird um eine formlose Anmeldung bei Britta Huhn (huhn@rheinahrcampus.de, Tel. 02642/932–388) gebeten.

Studiendauer

Das Studium dauert in der Regel fünf Semester, wobei in den ersten beiden Semestern Grundlagen der Betriebswirtschaft und Managementkompetenzen im Mittelpunkt stehen. Abe dem dritten Semester spezialisieren sich die Studenten dann auf ihre gewählte Vertiefung.

Zugangsvoraussetzungen

Zugangsvoraussetzung in Remagen ist generell der Abschluss eines Erststudiums einer beliebigen Fachrichtung. In Ausnahmefällen unter bestimmten Voraussetzungen können beruflich Qualifizierte aber auch ohne Hochschulabschluss das MBA-Studium aufnehmen. Weitere Informationen erhalten Sie bei der Hochschule Koblenz und der Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen (ZFH). (Quelle: Idw-Online)