Jetzt vergleichen!

Freitag, 17 Februar, 2017

Die Mannheim Business School, das organisatorische Dach für Management-Weiterbildung der Universität Mannheim, bietet ab sofort Online-Kurse an. Den Auftakt macht am 1. März 2017 ein kostenfreier sechswöchiger Kurs, ein so genannter Massive Open Online Course (MOOC), zum Thema Value-Based Management. 

Weitere Angebote zu aktuellen Management-Themen sollen in den kommenden Monaten folgen. Herzstück der Online-Learning-Aktivitäten der Mannheim Business School wird die eigene Plattform MBSx sein.

Digitale Transformation in der Wissensvermittlung

„Die digitale Transformation hat nicht nur tiefgreifende Auswirkungen auf die Entwicklung der Unternehmenswelt, sondern selbstverständlich auch auf unsere Institution“, betont Professor Dr. Jens Wüstemann, Präsident der Mannheim Business School. „Das betrifft die Lehrinhalte in nahezu allen Management-Disziplinen ebenso wie die Art der Wissensvermittlung oder die technische Infrastruktur. In allen Bereichen wollen wir künftig Akzente setzen.“ 

Value Based Management

Der erste eigene Online-Kurs der Mannheim Business School unterstreicht diesen Anspruch: Aus sechs unterschiedlichen Blickwinkeln werden dabei Professorinnen und Professoren der Fakultät für Betriebswirtschaftslehre der Universität Mannheim den Themenbereich Value-Based Management, also wertorientierte Unternehmensführung, beleuchten. Die einzelnen, komplett englischsprachigen Module des Kurses bestehen aus kurzen, 10 bis 15 Minuten langen Lehrfilmen und enthalten auch Einschätzungen und Erläuterungen von erfahrenen Praktikern sowie am Ende Kontrollfragen und kleinere Fallstudien, mit denen der Lernerfolg überprüft werden kann. 

Ein neues Modul pro Woche, Prüfung am Ende möglich

Pro Woche wird ein neues Modul veröffentlicht. „Ein Einstieg ist auch nach Beginn des Kurses jederzeit möglich, da alle Module noch bis Ende April zugänglich sein werden,“ betont Dr. Florian Heger, Director IT & Learning an der Mannheim Business School. Gegen Zahlung einer Gebühr besteht auch die Möglichkeit, zu dem Kurs eine Prüfung abzulegen und hierfür ein Zertifikat zu erhalten. „Zudem haben wir ein Diskussionsforum eingerichtet, in dem sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer direkt austauschen und auch mit Dozentinnen und Dozenten sowie den Administratoren in Kontakt treten können“, so Heger. Eine Registrierung für den Kurs ist notwendig und ab sofort auf der Plattform MBSx (https://www.mbsx.education) möglich. 

Sechs Blickwinkel, sechs Professoren

„Wir haben für unseren ersten Online-Kurs mit wertorientierter Unternehmensführung bewusst ein sehr weit gefasstes, aktuelles Thema ausgewählt, da wir auf diese Weise optimal die gesamte Palette der Forschungs- und Lehraktivitäten unserer BWL-Fakultät integrieren können und gleichzeitig auch die Pfeiler des ‚Mannheimer Konzepts‘ sichtbar machen: Wissenschaftliche Exzellenz, Interdisziplinarität, Internationalität und Praxisorientierung“, unterstreicht MBS-Präsident Wüstemann. In der ersten Kurseinheit wird sich Professor Dr. Armin Heinzl dem Thema Value-Based IT-Management widmen. Die weiten fünf Teile werden von Professor Dr. Laura Marie Schons (Corprate Social Responsibility), Professor Dr. Dirk Ifenthaler (Organizational Learning), Professor Dr. Christoph Spengel (Company Taxation and Value-Based Management), Professor Dr. Florian Stahl (Value-Based Marketing) sowie Professor Dr. Sascha Steffen (The Finance Function) gestaltet.

(Quelle:idw-online.de)