Jetzt vergleichen!

Master-Studierende der FH Mainz zu Gast in Malaysia

Einen spannenden und erlebnisreichen Aufenthalt in Malaysia haben einige Studierende des Master-Studiengangs MA Management kürzlich verbracht.

Dienstag, 10 Mai, 2011

Einen spannenden und erlebnisreichen Aufenthalt in Malaysia haben einige Studierende des Master-Studiengangs MA Management kürzlich verbracht.

Internationalität und Verzahnung von Wissenschaft und Praxis zeichnen den Fachbereich Wirtschaft der Fachhochschule Main in besonderem Maße aus, wie die 25 Studierenden der berufsbegleitenden Studiengänge MA Management und MBA zurzeit am eigenen Leib erleben. Eine Woche verbrachten sie in Malaysia und hatten dabei die Gelegenheit, verschiedene Institutionen und Unternehmen kennenzulernen.

Der Ausflug in einen ganz anderen Wirtschafts- und Kulturraum ist ein fester Bestandteil des Studiengangs, damit Managementprobleme und Lösungsansätze in fremden Kulturen zukünftig besser verstanden werden, aber auch, damit ein kulturübergreifendes Managementverständnis entwickelt wird. Auch ein Ausflug an die Universität Uniten stand deshalb auf dem Plan.

Die Partneruniversität der Mainzer Fachhochschule bietet einen Einblick in das Islamic Banking. Malaysia zeichnet sich wie ganz Südostasien durch einen großen Wirtschaftsraum mit sehr dynamischer und imponierender Entwicklung aus, betonen die Studenten. Trotz der Bedeutung des schwarzen Goldes, das Malaysia aus der Erde pumpt, muss sich das Land in Zukunft weiter diversifizieren und neue Märkte aufbauen.

Im Februar 2012 startet der nächste Ausflug des Studiengangs. Das genaue Ziel ist bisher noch nicht festgelegt, doch spannend wird es wohl in jedem Fall!