Jetzt vergleichen!

Montag, 27 Juli, 2015

Über die Hälfte der diesjährigen Absolventen eines MBA- Studiums haben schon vor ihrem Abschluss einen Arbeitsvertrag erhalten, berichtet GMAC. Damit verwirklicht sich ein Trend, den das Institut schon vor einem Jahr vorausgesagt hat: 80 Prozent der Unternehmen weltweit plant, Personal mit MBA- Abschluss einzustellen.

GMAC (Graduate Management Admission Council) bietet unter www.mba.com den MBA- Zulassungstest GMAT an und führt gleichzeitig mehrere Studien zum Thema MBA und Master- Studium durch. In diesem Jahr wurden über 3000 Absolventen von 112 Universitäten befragt. Das Ergebnis: 63% der Studenten in zweijährigen Vollzeit- MBA- Programmen hatten bereits vor ihrem Abschluss einen Arbeitsvertrag erhalten. Das ist eine leichte Steigerung im Vergleich zum Vorjahr, als 60% bereits frühzeitig ein Stellenangebot erhalten hatten.

Business- Master- Absolventen beliebt

Auch bei anderen Master- Studiengängen im Bereich Business ist dieser Trend erkennbar: 89% der Accounting- Absolventen (gegenüber 77% im Jahr 2014), 59% der Master in Management- Absolventen (ggü. 39% in 2014) und 53% der Master of Finance- Studenten (ggü 30% in 2014) konnten bereits frühzeitig eine Folgeanstellung sichern.

Gehaltssteigerung

Finanziell lohnt sich das Master- bzw. MBA- Studium ebenfalls: GMAC berichtet weiter, dass die Gehälter der Absolventen durch den zusätzlichen Abschluss im Mittel um 90% gestiegen waren. 2014 lag dieser Wert noch bei 80% und 2013 sogar nur bei 73%.

Diese Zahlen bestätigen einen Trend, den GMAC bereits 2014 in ihrem „2014 Corporate Recruiters Survey Report“ identifizierten: Der Wert des MBA- Abschlusses steigt weltweit und 80% aller befragten Recruiter planen, MBA- Absolventen einzustellen.