Jetzt vergleichen!

Dienstag, 13 Juni, 2017

Prof. Dr. Martin Fassnacht von der WHU wurde auf der Mitglieder-Versammlung des Deutschen Marketing Verbands e.V. (DMV) als neuer Vorstand für Wissenschaft/Innovation berufen. Er folgt damit auf Prof. Dr. Bernd Skiera.

Berufsverband Marketing

Der Deutsche Marketing Verband (DMV) ist der Berufsverband des Marketing-Managements und die Dachorganisation der mehr als 60 Marketing Clubs in Deutschland und Österreich. Er vertritt die Interessen von über 14.000 Führungskräften und marketingorientierten Unternehmen. Gegründet 1956, sorgt der Verband heute für die Verbreitung des Marketingbewusstseins in Wirtschaft und Gesellschaft und sieht sich als die Institution für praxisnahe Weiterbildung und Know-how-Transfer.

Internationaler Austausch

Er sorgt auch für einen internationalen Austausch des Marketing-Gedankens sowie für die Pflege von internationalen Beziehungen und Verbindungen. So zeigt der Verband immer wieder neue Trends auf oder weist auf best practices hin.

Vereinigung mit dem Kommunikationsverband

Auf der Sitzung wurde außerdem vereinbart, dass der Kommunikationsverband e.V. und der Deutsche Marketing Verband e.V. (DMV) zukünftig gemeinsame Wege gehen. Dadurch sollen Kapazitäten besser genutzt werden und Synergien entstehen. So wird ein deutlicher Mehrwert für die Mitglieder erreicht.

Kommunikationsprofis in die Marketingclubs

Die Mitglieder des Kommunikationsverbands können sich nun den Marketingclubs in Deutschland anschließen und so deren Netzwerk nutzen. Die Awards des Kommunikationsverbandes werden im Marketingverband erhalten bleiben, während der Kommunikationsverband im Marketingverband aufgehen wird.