Jetzt vergleichen!
Typ Master of Business Administration
Ernst-Abbe-Hochschule Jena
Studienform Berufsbegleitend
Studienbeginn Sommersemester
Dauer 24 Monate
Bewerbungsfrist 28.02.
Kosten 11.900,00€
Sprache Deutsch
Benötigte Berufserfahrung 1 Jahre
Ort Jena
Empfehlen

Ernst-Abbe-Hochschule Jena / Finanzwirtschaft - Rechnungswesen - Steuern (MBA) im Detail

Kurzprofil:
„Lebenslanges Lernen“ ist nicht nur ein Schlagwort, sondern das Gebot der Stunde. Akademiker mit einer einjährigen beruflichen Praxis können durch das neue Angebot der Ernst-Abbe-Hochschule Jena im Fachbereich Betriebswirtschaft einen „Master of Business Administration“ (MBA) in einem viersemestrigen Studium als berufsbegleitende Weiterbildung mit Präsenzphasen erwerben.
Der Weiterbildungsstudiengang Finanzwirtschaft – Rechnungswesen – Steuern (MBA) richtet sich an Fach- und Führungskräfte von Industrie- und Handelsunternehmen sowie Dienstleistern wie Kreditinstitute und Versicherungen, Steuerberatungen und Wirtschaftsprüfungen sowie an Personen in sonstigen Unternehmen und Institutionen, die primär auf dem Gebiet des Rechnungswesens, der Finanzierung und Besteuerung tätig sind, die eine leitende Position anstreben und bereits eine akademische Erstausbildung erfolgreich abgeschlossen haben (Bachelor oder Master Degree, Universitäts-, Hochschul- oder Fachhochschulabschluss).
Dieses Masterprogramm hat zum Ziel, den Teilnehmenden Kenntnisse und Fähigkeiten systematisch zu vermitteln, die zur Ausübung oder Übernahme von Führungspositionen not-wendig sind. Die Studierenden sollen die Fähigkeit erwerben, komplexe unternehmensspezifische Situationen zu analysieren, zu bewerten und Lösungen für erkannte Probleme zu erarbeiten. Die Studierenden sollen auch dazu befähigt werden, erarbeitete Lösungen in Handlungsanweisungen umzusetzen, im Unternehmen zu kommunizieren und letztlich – auch gegen Widerstände – durchzusetzen (Führen durch Sozialkompetenz).

Zielgruppe:

Der Weiterbildungsstudiengang Finanzwirtschaft – Rechnungswesen – Steuern (MBA) richtet sich an Fach- und Führungskräfte von Industrie- und Handelsunternehmen sowie Dienstleistern wie Kreditinstitute und Versicherungen, Steuerberatungen und Wirtschaftsprüfungen sowie an Personen in sonstigen Unternehmen und Institutionen, die primär auf dem Gebiet des Rechnungswesens, der Finanzierung und Besteuerung tätig sind, die eine leitende Position anstreben und bereits eine akademische Erstausbildung erfolgreich abgeschlossen haben (Bachelor oder Master Degree, Universitäts-, Hochschul- oder Fachhochschulabschluss).
Inhalt/Module:
Der Studiengang ist speziell für Berufstätige entwickelt worden und somit berufsbegleitend absolvierbar. Er ist modular aufgebaut, umfasst insgesamt 90 ECTS (69 ECTS in Modulen und 21 ECTS für die Masterarbeit). Die ersten drei Semester beinhalten die theoretische Vermittlung des Stoffs durch Lehrveranstaltungen und im vierten Semester wird die Masterthesis angefertigt.
Die Präsenzveranstaltungen werden in Blockform freitags und samstags durchgeführt.
Die umfassenden Lehrbriefe sind zunächst die Basis, die jeder Studierende selbstständig erarbeitet, um dann in einen Dialog mit den Professoren des Studiengangs und weiteren hochqualifizierten Dozenten einzutreten.

Vertragsverhandlung und Mediation
•     Vertragsverhandlung und Mediation
Kosten- und Leistungsrechnung
•    Entscheidungsorientierte Kostenrechnungssysteme
•    Moderne Kostenrechnungssysteme
Rechnungslegung
•    Bilanzpolitik
•    Sonderbilanzen
Finanzwirtschaft und Finanzmärkte
•    Finanzierung und Investition
•    Finanz- und Kapitalmärkte
Steuerrecht
•    Unternehmerische Umstrukturierung und Besteuerung
•    Besteuerung der Gesellschaften
Controlling
•    Unternehmenscontrolling
•    Finanzcontrolling
Internationale Rechnungslegung
•    IAS/IFRS
•    Konzernrechnungslegung
Empirische Wirtschaftsforschung
•    Teil I: Theorie
•    Teil II: Praxis
Bewertung
•    Unternehmensbewertung
•    Mergers and Acquisitions
Internationales Steuerrecht
•    Außensteuerrecht und DBA
•    Internationales Steuermanagement
Recht
•    Wirtschaftsrecht für Führungskräfte
•    Arbeitsrecht für Führungskräfte
Internationales Finanzmanagement
•    Globalisierung und Finanzmanagement
•    Finanzierung und Investition im internationalen Kontext
Masterthesis

Zulassungsvoraussetzungen:
Für die Aufnahme des Studiums ist ein Abschluss in einem wirtschaftswissenschaftlichen Studiengang an einer Hochschule mit mindestens 210 ECTS Credits oder ein als mindestens gleichwertig anerkannter akademischer Grad sowie qualifizierte berufspraktische Erfahrungen von in der Regel nicht unter einem Jahr nach Abschluss der Hochschulerstausbildung Voraussetzung.

Für die Aufnahme des Studiums ist der Nachweis der Kenntnisse der englischen Sprache auf dem Level C 1 des Common European Framework (CEF) durch TOEFL, TOEIC, IELTS, Cambridge, LCCIEB, A-PIEL oder einer qualitativ vergleichbaren Leistung zu erbringen. Für die Studienbewerber ist darüber hinaus der Nachweis hinreichender Kenntnisse der deutschen Sprache erforderlich, entweder durch das Ablegen eines deutschen Abiturs bzw. Fachabiturs oder durch den Abschluss eines deutschen Hochschulstudiums oder durch Vor-lage des Zertifikates „TestDaF“ mit der Mindestbewertung Stufe 2 oder durch Nachweis des Bestehens der „Deutschen Sprachprüfung für den Hochschulzugang (DHS)“ oder anderer vergleichbarer Zertifikate nach Einzelfallprüfung.

Bewerbungsunterlagen:

Bewerbungsunterlagen: ausgedruckter Bewerbungsbogen des Masterportals der EAH Jena (http://onlinebewerbung.eah-jena.de/master), beglaubigte Kopie des Hochschulabschlusszeugnisses, Kopie der Hochschulzugangsberechtigung, Passbild, Nachweis der Krankenversicherung, tabellarischer Lebenslauf (auf freiwilliger Basis), für ausländische Studierende müssen ausreichende Deutschkenntnisse nachgewiesen werden.

Kosten:

Das Teilnehmerentgelt des Studiengangs der Ernst-Abbe-Hochschule Jena beträgt insgesamt 11.900 €  (zzgl. Semesterbeiträge der EAH Jena).
Jeder MBA-Student profitiert von den Vorteilen des EAH-Semestertickets. Der Studentenausweis berechtigt Sie zur kostenfreien Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel in Jena und aller Nahverkehrszüge in Thüringen sowie zur Nutzung der Cafeterien und Mensen des Studentenwerkes Thüringen zu Studentenpreisen.

Abschluss:
Nach dem erfolgreichen Abschluss aller Prüfungsleistungen im MBA Finanzwirtschaft – Rechnungswesen - Steuern verleiht die Ernst-Abbe-Hochschule Jena den internationalen anerkannten akademischen Grad Master of Business Administration (MBA).

Regelstudienzeit:
24 Monate

Studienform:

berufsbegleitend

Studienbeginn:
Jeweils zum Sommersemester.

Bewerbungsfrist:

28.02.

Akkreditierung:
Der Studiengang wurde erfolgreich durch FIBAA akkreditiert.

Bewertungen

Sie konnten persönliche Erfahrungen zum Angebot "Finanzwirtschaft - Rechnungswesen - Steuern (MBA)" sammeln? Mit einem persönlichen Erfahrungsbericht helfen Sie Anderen, bessere Entscheidungen zu treffen. Jetzt einen Erfahrungsbericht veröffentlichen

Weitere MBA Programme

Name Abschluss Dauer Kosten
General Management (MBA) Master of Business Administration 24 11.900,00€
Health Care Management (MBA) Master of Business Administration 27 11.900,00€
Empfehlen

Sie wünschen weitere Informationen?

Peter Perschke
Peter Perschke
Hinweise zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können der Verarbeitung jederzeit widersprechen.

Standort