Jetzt vergleichen!

Freitag, 26 Februar, 2016

Sie würden gerne einen MBA machen, wissen aber genau, dass Sie anschließend ins Controlling oder Consulting möchten? Dann sollten Sie das neue Angebot am Campus Schwäbisch Hall in Betracht ziehen!


Derzeit gibt es in Schwäbisch Hall „nur“ Bachelor-Studenten. Bald soll sich das aber ändern. Denn dann wird am Campus der Masterstudiengang Controlling und Consulting eingeführt. Der Standort gehört zur Hochschule Heilbronn und der neue Studiengang trägt zur langfristigen Existenzsicherung des Standorts bei.

Starttermin noch nicht ganz sicher

Noch ist unklar, ob der Studiengang bereits im Herbst 2016/17 oder erst im Frühjahr 2017 starten kann. Wenn es los geht, wird ein kleiner, erlesener Kreis von ca 15 bis 20 Studierenden in Schwäbisch Hall zunächst besonders statistische Analysenmethoden erlernen. Im zweiten Abschnitt steht das Controlling im Mittelpunkt und damit die Kontrolle und Steuerung von Unternehmensaufgaben. Im dritten Abschnitt geht es um Consulting, der Beratung in strategischen Fragen und der Durchführung von Veränderungsprozessen.

Zusammenführung aller Kenntnisse

Gerade im dritten Bereich werden die Kenntnisse aus den ersten beiden Phasen zusammengeführt. Denn vor der Beratung steht die Analyse und Kontrolle der vorhandenen Daten und Prozesse.

Drei Semester in Vollzeit 

Das Studium soll zunächst drei Semester umfassen und in Vollzeit durchgeführt werden. Im Gegensatz zum klassischen MBA-Studium wird der neue Masterstudiengang stärker akademisch geprägt sein. Die allgemeine Managementausbildung wird also etwas knapper ausfallen.

Zielgruppe: Bachelorabsolventen

Der neue Masterstudiengang wendet sich zunächst an alle Bachelor-Absolventen der Hochschule Heilbronn, aber möchte durch den engen Bezug zu den nahe gelegenen Wirtschaftsunternehmen auch andere Bewerber anlocken. So können Studenten schon während des Studiums Erfahrungen sammeln und Kontakte zu potentiellen Arbeitgebern knüpfen.