Jetzt vergleichen!

In den letzten Jahren ist das Studium zum Master of Business Administration aus verschiedenen Gründen immer wieder in die Kritik geraten. Seriöse MBA Anbieter bemühen sich, den Kritikpunkten mit Qualitätsoffensiven und einer umfangreiche Öffentlichkeitsarbeit zu begegnen. Dank erkennbarer Qualitätshinweise sind viele der international ausgerichteten Programme weiterhin eine sichere Karriereförderung.

Technisch betrachtet ist der Master of Business Administration (MBA) ein akademischer Abschluss, dessen Ursprung in den angloamerikanischen Business Schools liegt. Seit den 1990er Jahren werden auch in Deutschland verschiedene Studienprogramme angeboten, mit deren Abschluss ein "Master of Business Administration" erworben wird. Beinahe mit Einführung dieser Abschlüsse hat die Kritik an dieser Sonderform betriebswirtschaftlicher Master-Abschlüsse eingesetzt. Besondere kritisiert werden die hohen Studienkosten, die nicht immer transparente Qualität der Studieninhalte sowie die Tatsache, dass nicht jeder Abschluss zum MBA ein Recht auf das uneingeschränkte Führen des Titels beinhaltet.

Master of Business Administration als Karriereförderung

Für Wirtschaftswissenschaftler, Ingenieure und andere Akademiker ist der Master of Business Administration ein wichtiger Karriereschub. Mit dem akademischen Titel können Nachwuchsführungskräfte belegen, dass sie sich den globalen Zusammenhängen und Verantwortlichkeiten stellen können. In vielen Fällen vermittelt das betriebswirtschaftliche Masterstudium neben den Kerntheorien des ökonomischen Handelns und dem strategischen Denken wichtige Soft Skills, die für Führungsaufgaben inzwischen obligatorisch sind.

Zeitgemäße Studieninhalte mit interdisziplinären Ansätzen sind die Antwort vieler Business Schools oder Wirtschaftsfakultäten, die sich der öffentlichen Kritik stellen. Zugleich ist die Anpassung der Studienprogramme an die Erfordernisse der Komplexität des modernen Wirtschaftslebens eine Qualitätssicherung, der sich Hochschulen mit international anerkannter Akkreditierung verpflichtet haben.

Internationaler Titel oder Spezialstudium

Nicht alle MBA-Programme qualifizieren zum Führen des Titels "Master of Business Administration". Die Akkreditierung des Studienprogramms ist nur teilweise ein Hinweis auf die Validität des Abschlusses im internationalen Geschäftsumfeld. Auf der sicheren Seite sind Sie mit den Akkreditierungssiegeln der internationalen Organisationen AMBA, AACSB und EFMD. Diese Siegel werden ausschließlich für Studienprogramme vergeben, deren internationale Ausrichtung gesichert ist. Dabei ist die Studienorganisation nicht relevant, denn MBA-Programme an Fernhochschulen können ebenso ausgezeichnet werden wie die Studienangebote von Präsenzhochschulen.

Die internationale Anerkennung des Titels "Master of Business Administration" ist regelmäßig dann fraglich, wenn die Inhalte des betriebswirtschaftlichen Masterstudiums ausschließlich auf den deutschsprachigen Markt ausgerichtet sind und/oder eine hochgradige Spezialisierung in branchenbezogenen Teilbereichen der Wirtschaftswissenschaft vermitteln. Eine grundsätzliche Qualitätsaussage über die Studieninhalte ist die Nicht-Anerkennung des Titels trotzdem nicht.

Weitere Informationen

  1. Zulassungsbedingungen
    Die Zulassung zu einem MBA-Studium hängt in der Regel von einer Vielzahl von Faktoren ab.
  2. Geschichte des MBA
    Hintergrundwissen zur Geschichte des MBA
  3. MBA Bewerbung
    Jeder Teil der MBA Bewerbung ist wichtig für eine positive Entscheidung der Business School und eine gute Vorbereitung verhindert Enttäuschungen.
  4. Fulltime-MBA / Vollzeit-MBA
    Fulltime-MBA und Vollzeit-MBA Informationen.
  5. Parttime-MBA / Teilzeit-MBA
    Was sind Vollzeit- bzw. Fulltime-MBA-Programme und welche Vorteile haben Sie.
  6. Distance Learning MBA
    Informationen zum Distance Learning MBA. Vorteile eines Distance Learning MBA.
  7. Business School
    Private Lehrinstitute mit wirtschaftswissenschaftlichem Schwerpunkt agieren als Business Schools qualitativ gleichwertig mit öffentlichen Hochschulen.
  8. MBA Abschluss
    Mit der MBA-Bewerbung beginnt ein schwerer Weg zum MBA Abschluss, der die internationale Karriere oder eine langjährige finanzielle Belastung sein kann.
  9. MBA Stipendium
    Informationen zum MBA Stipendium und der Vergabe von MBA Stipendien an Führungskräfte und Leistungsträger.
  10. MBA Titel
    Bei der Entscheidung für einen MBA Titel ist neben der Akkreditierung der anbietenden Hochschule auch der internationale Ruf der Business School wichtig.
  11. MBA Messen und Veranstaltungen
    Übersicht und Informationen zu internationalen MBA Messen
  12. MBA Degree
    Der MBA Degree einer ausländischen Business School kann bei entsprechender Leistung und Anerkennung des akademischen Grads von unbezahlbarem Wert sein.
  13. MBA Finanzierung
    Informationen zur Finanzierung eines MBA und Master-Studiums.
  14. MBA Weiterbildung
  15. MBA Kosten
    Fast immer sind die monetär messbaren MBA Kosten eine Investition in eine internationale Karriere auf höchsten Leitungs- und Führungsebenen.
  16. Online MBA
    Bei der Auswahl von geeigneten Alternativen des nahezu vollständig im Fernstudium möglichen Online MBA sind bestimmte Kriterien ausschlaggebend.
  17. MBA Gehalt
    MBA Gehalt und Gehaltsentwicklung gehören in vielen Fällen zu den ausschlaggebenden Kriterien für die Wahl einer Business School und eines MBA-Programms.
  18. Mini MBA
    Kinderuniversitäten, Schnupperstudium und Mini MBA gehören zu den wichtigen Strategien, die Bildungsaffinität früh zur Selbstverständlichkeit zu machen.
Wie hat Ihnen diese Seite gefallen?