Jetzt vergleichen!

Unser MBA Lexikon bietet ihnen eine umfassende Übersicht mit Erklärungen zu Themen und Begriffen, die mit dem MBA Studium zusammenhängen. Neben Themen, die nur für das MBA Studium relevant sind, finden sie in diesem Lexikons auch Erklärungen zu Themen, die ihnen während des Studiums sowie nach dem Studium bei der Bewerbung und dem Einstieg in ein festes Arbeitsverhältnis oder befristetes Praktikum helfen können.

Die gesammelten Themen können über die Navigation in der linken Spalte abgerufen werden. Sollten sie Ergänzungsvorschläge haben, können sie uns diese gern per Email zusenden.

Abbrecherquote

Dem Druck standhalten - Nicht jeder hält das Studium durch. Die Abbrecherquote beschreibt die Zahl derjenigen die ein Studium vorzeitig ohne Abschluss beenden.

Abendschule

Von Beginn an die besten Karrierechancen. Mit dem Besuch einer Abendschule die richtige Grundlage schaffen für eine erfolgreiche Zukunft.

Abendstudium

Für jeden das Richtige! Abendstudium auf einen Blick. Hier finden sie das passende für ihren Bedarf.

Abitur

Der Schlüssel zu beruflichem Erfolg - Das Abitur ist der höchste deutsche Schulabschluss und berechtigt den Zugang zu allen Studiengängen.

Absolventen

Vorsprung durch Wissen! Hoch motiviert und bereit sich neuen Aufgaben zu stellen. So präsentiert sich ein erfolgreicher Absolvent.

Admission Office

Finden sie Antworten auf ihre Fragen! Im Admission Office erhalten sie alle Informationen zu ihrem künftigen Studium.

Application Form

Jetzt wird es ernst! Die Application Form ist eine Grundvorrausetzung, um an einer Hochschule angenommen zu werden.

Assessment Center

Setzen sie sich erfolgreich durch! Im Assessment Center treffen Bewerber aufeinander und vergleichen ihre Stärken. Soft Skills sind gefragt!

AStA

Einfluss und Engagement, das macht den AStA aus. Studentische Interessen, sowie ein umfangreiches und kostenloses Beratungsangebot, gehören zu den Leistungen der AStA.

Aufbaustudium

Verbessern Sie Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Mit einem qualifizierten Aufbaustudium sind Sie immer eine Nase voraus.

Auslandsstudium

Eröffnen sie sich ungeahnte Möglichkeiten. Mit einem Auslandstudium sammeln sie zahlreiche Erfahrungen und machen sich für den Arbeitsmarkt interessanter.

Auslandszuschlag

Studienförderung für Abenteurer! Decken sie ihren Mehraufwand für ein Auslandsstudium mit den Auslandszuschlag.

Auswahlverfahren

Qualität und Potenzial ist gefragt. Im Auswahlverfahren werden die besten Bewerber identifiziert.

Bachelor Studium

Schnell und flexibel studieren! Mit einem Bachelor Studiengang können sie in kurzer Zeit einen international anerkannten Abschluss erlangen.

Begleitseminare

Perfekte Vorbereitung - Begleitseminare sind wissenschaftliche und theoretische Lehrveranstaltungen. Sie helfen ungeklärte Fragen zu beantworten und gelerntes zu vertiefen und mit Übungen zu festigen.

Berufsakademie

Praxisbezogen studieren! Mit einem dualen Studium an einer Berufsakademie werden sie hervorragend auf die Zukunft im Beruf vorbereitet.

Berufskolleg

Alternative - Jugendliche die keine Lehrstelle erhalten haben, können sich z. B. an einem Berufskolleg bewerben. Dort können eventuell fehlende Schulabschlüsse und Qualifikationen nachgeholt werden.

Bildungsguthaben

Das Erststudium gebührenfrei! In einigen Bundesländern erhalten sie Bildungsguthaben und können so viel Geld sparen.

Blended Learning

Effiziente Weiterbildung! Mit Blended-Learning eignen sie sich schneller und effektiver neues Wissen an.

Bologna Prozess

Das deutsche Hochschulsystem wurde grundlegend verändert! Mit dem Bologna Prozess entstand ein europäischer Bildungsraum.

Cambridge Certificate

Das Sprachzertifikat zum Erfolg! Cambridge Certificate sind weltweit anerkannt und bereichern ihren Lebenslauf enorm.

Case Study

Wie würden sie es lösen? Mit Case Studys gewinnen sie einen Einblick in die realen Probleme der Unternehmen.

Credit Points

Credit Points - Vereinheitlichung der Studienleistungen in ganz Europa! Im Rahmen des Bologna Prozesses soll eine einheitliche Beurteilung studentischer Leistungen gewährleisten werden.

Curriculum

Umfassende Regelung - Das Curriculum soll nicht nur die Lernziele und Lerninhalte regeln, sondern auch die Lernprozesse und die Lernorganisation umfassen.

DAAD

Studieren im Ausland! Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) unterstützt, berät und hilft bei der Realisierung eines Auslandstudiums.

Dean

Dean - akademischer und administrativer Leiter eines Colleges.

Diploma Supplement

Europaweite Transparenz! Das Diploma Supplement soll auf nationaler wie auf internationaler Ebene die Vergleichbarkeit akademischer Abschlüsse gewährleisten.

Diplomarbeit

Krönung eines Diplomstudiums: Die bewährte Diplomarbeit wird zunehmenden von der Bachelor- bzw. Magisterarbeit ersetzt.

Dissertation

Höchste Ehrung! Um einen Doktortitel zu erhalten ist eine Dissertation unverzichtbare Vorrausetzung.

Doktorand

Höchste akademische Ehren - Doktoranden sind Studenten, die sich um einen Doktortitel bzw. die Promotion anstreben.

Doppelstudium

Zweigleisig zum Erfolg! Ein Doppelstudium kann die Karrierechancen enorm steigern, wenn man sich gut organisiert und die richtigen Fächer kombiniert.

Dozent

Berufen zu Lehren - Dozenten sind Menschen, die an einer Bildungseinrichtung Wissen an interessierte und zugelassene Personen vermitteln.

Drittmittel

Förderung von Forschung und Entwicklung! Immer mehr Hochschulen setzen auf Drittmittel, um ihren wissenschaftlichen Nachwuchs zu unterstützen.

Duale Hochschule

Studium und Ausbildung kombinieren! Eine Duale Hochschule verbindet die wissenschaftliche Lehre der Hochschule mit der Ausbildung in einem Betrieb.

Duales Studium

Theorie und Praxis kombinieren! Eine Duales Studium verbindet die wissenschaftliche Lehre der Hochschule mit der professionellen Ausbildung in einem Unternehmen.

E-Learning

Zeit- und ortsunabhängig lernen! Mit E-Learning erweitern sie die Möglichkeiten ihrer Weiterbildung.

ECTS

Akademikeraustausch leicht gemacht! Das European Credit Transfer and Accumulation System (ECTS) schafft Transparenz der Studienleistung europäischer Akademiker.

Electives

Kompetenz aufbauen! Mit Electives ergänzen sie in einem MBA Studium ihre Pflichtfächer.

Erwachsenenbildung

Lebenslang lernen - Erwachsenenbildung unterstützt erwachsene dabei, stetig ihren Wissensstand zu aktualisieren, zu verbessern oder sich komplett neu zu orientieren.

Essays

Einblick gewähren! Ein Essay versucht zu erklären, zu kommentieren oder einzuschätzen und bietet so einen persönlichen Blickwinkel des Verfassers.

European Credit Transfer System

Transparente Studienleistungen! Das European Credit Transfer System ist ein europaweit gültiges, vertraglich akzeptiertes System zur Anrechung, Übertragung und Akkumulierung von Studienleistungen.

Europäisches Bildungsforum

Perspektive durch kritische Reflexion! Die Wahrnehmung von Bildung in der Gesellschaft zu verändern, hat sich das europäische Bildungsforum zur Aufgabe gemacht.

Exmatrikulation

Abschied nehmen! Die Exmatrikulation erfolgt, wenn Studierende ihr Studium mit Diplom, Bachelor oder Master abgeschlossen haben, oder wenn das Studium abgebrochen wird.

Fachabitur

Spezialisierte Hochschulzugänge - Neben dem allgemeinen Abitur werden die fachspezifischen Fachabituren immer populärer.

Fachhochschule

Strukturiertes Lernen - Wer in seinem Studium nicht nur auf theoretisches Lernen Wert legt, sondern auch auf praktische Erfahrung, für den bietet die Fachhochschule die bessere Alternative.

Fachhochschulreife

Perspektiven erweitern - Mit der Fachhochschulreife, auch bekannt als Fachabitur, können Interessierte studieren.

Fachoberschule

Praktischen Ausbildung mit einer theoretisch orientierten Bildung - So lässt sich die Fachoberschule kurz beschreiben. Die Schwerpunkte sind nach beruflichen Fachrichtungen differenziert.

Fachsemester

Fachsemester im Bologna-Prozesses - In den neuen Studiengängen zur Erlangung von Bachelor und Master spielen die Fachsemester eine größere Rolle als früher, denn für nicht erbrachte Leistungen bekommt man Minuspunkte. Diese können zur Exmatrikulation führen.

Fakultät

Souverän und Einflussreich - Die Fakultät ist für die Organisation von Forschung, Lehre und Studium ihres Wissenschaftsbereichs zuständig.

FH Studium

Praxis im Fokus - Bei einem FH-Studium geht es in erster Linie darum einen Praxisbezug herzustellen.

GRE

Für eine Auslanderfahrung qualifizieren - Das Graduate Record Examination (GRE) ist ein Test für Absolventen, die sich für Graduate Schools im englischsprachigen Ausland bewerben möchten.

Grundstudium

Grundlagen schaffen - Mit dem Grundstudium erwirbt ein Student das Basiswissen für seine Fachrichtung.

Habilitation

Größte Ehrung - Mit der Habilitation wird geprüft, ob der Wissenschaftler sein Fach in voller Breite in Forschung und Lehre vertreten kann.

Hauptstudium

Entscheidung von lebenslanger Tragweite - Studenten müssen sich im Hauptstudium für eine bestimmte Studienrichtung innerhalb des Fachbereichs entscheiden.

Hausarbeit

Wissenschaftliche Methoden aktiv nutzen - Sinn einer Hausarbeit ist der Nachweis, dass der ausführende Student fähig ist, die Methoden und Arbeitsmittel seines Faches einzusetzen, Literatur und Quellen aufzuspüren, zu nutzen und nach wissenschaftlichen Regeln einzuarbeiten.

Hochschulranking

Top-Bewertung - Hochschulrankings bewerten die Qualität von Forschung und Lehre an Hochschulen sowie der Fakultätsentwicklung anhand verschiedener Kriterien.

IELTS

Weltweite Chancen nutzen - IELTS ist ein Sprachentest der in vielen Ländern als Nachweis der geforderten Sprachkenntnisse anerkannt wird.

Interne Bewerbung

Neue Ziele Verfolgen - Für ein Masterstudium brauchen sie eine interne Bewerbung.

Juniorprofessur

Wissenschaftliche Karriere besser planbar - Mit der Juniorprofessur soll jungen Wissenschaftlern mit einer hervorragenden Promotion ein schneller Zugang zu Forschung und Lehre ermöglicht werden.

Kolloquium

Auf den Punkt gebracht - Das Kolloquium beschreibt den Gedankenaustausch unter Akademikern bzw. die abschließende mündliche Prüfung für das Diplom / Bachelor.

LLM

Master of Laws - LL.M. ist die Abkürzung für die englische Bezeichnung des akademischen Grades eines Master of Laws.

Magna cum Laude

Hervorragende Abschlussnote - Magna cum laude ist die zweitbeste Benotung einer Dissertation in Deutschland.

Management Studium

Übernehmens Sie Verantwortung - Mit einem Management Studium erhalten Sie das nötige Werkzeug, um Verantwortung in einem Unternehmen zu übernehmen.

Motivationsschreiben

Positiv Auffallen - Mit einem hervorragenden Motivationsschreiben unterstreicht man sein Interesse und Willen für ein Studienfach oder eine Ausbildung.

Nebenberufliches Studium

Erfolgreich und Selbstbewusst - Mit einem nebenberuflichen Studium verbessern sie ihre Perspektive und eröffnen sich neue Möglichkeiten.

Numerus Clausus

Hürde zum Erfolg - Aufgrund der hohen Nachfrage gibt es jedes Jahr Studienfächer die durch einen Numerus Clausus limitiert sind.

Postgraduales Studium

Die Perfekte Ergänzung finden - Ein postgraduales Studium fußt auf einem grundständigen Studiengang, der erfolgreich abgeschlossen und mit dem Erwerb eines ersten akademischen Titels beendet wurde.

Praxissemester

Wichtige Einblicke - Das Praxissemester ist Teil des Hauptstudiums an deutschen Hochschulen und soll den Studenten erste Eindrücke in die Berufswelt verschaffen.

Promotion

Höchster akademischer Grad - Die erfolgreiche Promotion ermöglicht den Doktortitel, der in Deutschland der höchste akademische Grad ist.

Propädeutikum

Optimaler Start - Das Propädeutikum bereitet angehende Studenten auf die Vorlesungen vor, um gut vorbereitet ins Studium zu starten.

Regelstudienzeit

Die Zeit im Blick - Die Regelstudienzeit beschreibt die Anzahl der Semester, die für ein Studiengang regulär zur Verfügung stehen.

Scholarship

Finanziertes Studium - Mit einem Scholarship werden Studenten finanziell während des Studiums unterstützt. Vor allem in den USA.

Semester

Zur rechten Zeit dabei sein! Semester sind die Studienhalbjahre an Unis und Hochschulen. Sie werden in Winter und Sommersemester eingeteilt.

Semesterferien

Zeit effizient nutzen - Semesterferien bieten den Studenten die Möglichkeit der Erholung, aber auch Geld zu verdienen oder sich auf Prüfungen vorzubereiten.

Seminar

Interaktives Lernen - In den Seminaren findet das eigentliche akademische Leben statt, wie es angedacht ist. Diskussionen, Vorträge oder Referate der Teilnehmer dienen der thematischen Vertiefung.

Studentenjobs

Finanzielle Entlastung - Eine Vielzahl von Studenten finanzieren sich ihr Studium durch einen Studentenjob.

Studienbeiträge

Verbesserte Lernsituation - Studienbeiträge sollen die fachliche und materielle Ausstattung von Hochschulen verbessern. Viele kritisieren die Studienbeiträge als unsozial.

Studienberatung

Optimale Beratung - Studienberatungen helfen Studenten und solche die es werden wollen bei allen Problemen, Fragen und Schwierigkeiten die mit einem Studium zusammenhängen.

Studium berufsbegleitend

Beruflicher Vorsprung - Durch ein berufsbegleitendes Studium erwirbt sich ein Absolvent einen Wettbewerbsvorsprung, vor anderen Arbeitnehmern.

Studium Lehramt

Solide Ausbildung - Der Beruf des Lehrers ist immer noch sehr populär und gefragt. Und das auch international.

Studium NC

Hürde zum Erfolg - Aufgrund der hohen Nachfrage gibt es jedes Jahr Studienfächer die durch einen Numerus Clausus limitiert sind.

Studium neben dem Beruf

Neue Herausforderungen wagen - Neben dem Beruf zu studieren ist eine große Herausforderung. Aber es eröffnet neue Möglichkeiten und Perspektiven.

Studium online

Fachkenntnis berufsbegleitend vertiefen - Mit einem Online Studium ist das problemlos machbar.

Summa cum Laude

Das höchste Lob - Wer für seine Dissertation ein Summa cum laude erhält, würde mit der bestmöglichen Note gewürdigt.

Transcript

Internationale Vergleichbarkeit - Das Transcript ist ein Dokument, mit dem Studienleistungen belegt und vergleichbar gemacht werden können, so dass der internationale Austausch möglichst ohne Reibungsverluste stattfinden und die angestrebte Mobilität der Akademiker erreicht werden kann.

Trimester

Schneller ans Ziel - Durch die Einteilung in Trimester können akademische Abschlüsse schneller erreicht werden.

Tutorium

Erste Hilfestellung - Das Tutorium erleichtert allen Erstsemestern den einstieg in den Studentenalltag.

Undergraduate

Die erste Etappe - Ein Undergraduate Programm stellt die Basis eines Studiums dar. Es gilt als Voraussetzung für ein Aufbaustudium.

Vordiplom

Grundlagen geschaffen - Das Vordiplom bescheinigt den Studenten, dass das Grundstudium erfolgreich absolviert wurde.

Wahlpflichtfach

Die richtige Wahl treffen - Wahlpflichtfach bedeutet, dass eine Student bzw. Schüler aus einem Fachbereich oder Lehrangebot ein (oder mehrere) Fächer auswählen müssen.

Wartesemester

Mit Geduld zum Ziel - Wartesemester können den Zugang zu einem beliebten und beschränken Studienplatz ermöglichen.

Zweiter Bildungsweg

Eine zweite Chance - Der zweite Bildungsweg ist die Möglichkeit, nachträglich einen Schulabschluss nachzuholen, den der Nutzer vor dem Eintritt ins Berufsleben im normalen Schulwesen nicht erwerben konnte.

Zweitstudium

Optimal vorbereitet - Ein Zweistudium macht immer dann Sinn, wenn die Attraktivität des Studierenden auf dem Arbeitsmarkt signifikant gesteigert werden kann.

Zwischenprüfung

Wichtiger Leistungsnachweis - Eine Zwischenprüfung stellt einen Leistungsnachweis innerhalb eines Studienganges dar. In der Regel wird mit der Zwischenprüfung das Grundstudium oder ein anderer grundlegender Studienabschnitt abgeschlossen. In der Ausbildung wird der Kenntnisstand der Lehrlinge geprüft.

Weitere Informationen

  1. Abbrecherquote
    Dem Druck standhalten - Nicht jeder hält das Studium durch. Die Abbrecherquote beschreibt die Zahl derjenigen die ein Studium vorzeitig ohne Abschluss beenden.
  2. Abendschule
    Von Beginn an die besten Karrierechancen. Mit dem Besuch einer Abendschule die richtige Grundlage schaffen für eine erfolgreiche Zukunft.
  3. Abendstudium
    Für jeden das Richtige! Abendstudium auf einen Blick. Hier finden sie das passende für ihren Bedarf.
  4. Abitur
    Der Schlüssel zu beruflichem Erfolg - Das Abitur ist der höchste deutsche Schulabschluss und berechtigt den Zugang zu allen Studiengängen.
  5. Absolventen
    Vorsprung durch Wissen! Hoch motiviert und bereit sich neuen Aufgaben zu stellen. So präsentiert sich ein erfolgreicher Absolvent.
  6. Admission Office
    Finden sie Antworten auf ihre Fragen! Im Admission Office erhalten sie alle Informationen zu ihrem künftigen Studium.
  7. Application Form
    Jetzt wird es ernst! Die Application Form ist eine Grundvorrausetzung, um an einer Hochschule angenommen zu werden.
  8. Assessment Center
    Setzen sie sich erfolgreich durch! Im Assessment Center treffen Bewerber aufeinander und vergleichen ihre Stärken. Soft Skills sind gefragt!
  9. AStA
    Einfluss und Engagement, das macht den AStA aus. Studentische Interessen, sowie ein umfangreiches und kostenloses Beratungsangebot, gehören zu den Leistungen der AStA.
  10. Aufbaustudium
    Verbessern Sie Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Mit einem qualifizierten Aufbaustudium sind Sie immer eine Nase voraus.
  11. Auslandsstudium
    Eröffnen sie sich ungeahnte Möglichkeiten. Mit einem Auslandstudium sammeln sie zahlreiche Erfahrungen und machen sich für den Arbeitsmarkt interessanter.
  12. Auslandszuschlag
    Studienförderung für Abenteurer! Decken sie ihren Mehraufwand für ein Auslandsstudium mit den Auslandszuschlag.
  13. Auswahlverfahren
    Qualität und Potenzial ist gefragt. Im Auswahlverfahren werden die besten Bewerber identifiziert.
  14. Bachelor Studium
    Schnell und flexibel studieren! Mit einem Bachelor Studiengang können sie in kurzer Zeit einen international anerkannten Abschluss erlangen.
  15. Begleitseminare
    Perfekte Vorbereitung - Begleitseminare sind wissenschaftliche und theoretische Lehrveranstaltungen. Sie helfen ungeklärte Fragen zu beantworten und gelerntes zu vertiefen und mit Übungen zu festigen.
  16. Berufsakademie
    Praxisbezogen studieren! Mit einem dualen Studium an einer Berufsakademie werden sie hervorragend auf die Zukunft im Beruf vorbereitet.
  17. Berufskolleg
    Alternative - Jugendliche die keine Lehrstelle erhalten haben, können sich z. B. an einem Berufskolleg bewerben. Dort können eventuell fehlende Schulabschlüsse und Qualifikationen nachgeholt werden.
  18. Bildungsguthaben
    Das Erststudium gebührenfrei! In einigen Bundesländern erhalten sie Bildungsguthaben und können so viel Geld sparen.
  19. Bildungsprämie
    Leitfaden zur Bildungsprämie mit Infos zum Prämiengutschein, Weiterbildungssparen und Weiterbildungsdarlehen
  20. Bildungsurlaub
    Lebenslang lernen! Anhand eines Bildungsurlaubs neue Kenntnisse und Fähigkeiten erwerben.
  21. Blended Learning
    Effiziente Weiterbildung! Mit Blended-Learning eignen sie sich schneller und effektiver neues Wissen an.
  22. Bologna-Prozess
    Das deutsche Hochschulsystem wurde grundlegend verändert! Mit dem Bologna Prozess entstand ein europäischer Bildungsraum.
  23. Cambridge Certificate
    Das Sprachzertifikat zum Erfolg! Cambridge Certificate sind weltweit anerkannt und bereichern ihren Lebenslauf enorm.
  24. Case Study
    Wie würden sie es lösen? Mit Case Studys gewinnen sie einen Einblick in die realen Probleme der Unternehmen.
  25. CFO
    Karriere Höhepunkt im Finanzbereich! Als CFO (Chief Financial Officer) gehört man zu den oberen Managern eines Unternehmens und betreut in erster Linie die Finanzen.
  26. Credit Points
    Credit Points - Vereinheitlichung der Studienleistungen in ganz Europa! Im Rahmen des Bologna Prozesses soll eine einheitliche Beurteilung studentischer Leistungen gewährleisten werden.
  27. Curriculum
    Umfassende Regelung - Das Curriculum soll nicht nur die Lernziele und Lerninhalte regeln, sondern auch die Lernprozesse und die Lernorganisation umfassen.
  28. DAAD
    Studieren im Ausland! Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) unterstützt, berät und hilft bei der Realisierung eines Auslandstudiums.
  29. Darlehensteilerlass
    Informationen zum Thema Darlehensteilerlass und Darlehenserlass
  30. Dean
    Dean - akademischer und administrativer Leiter eines Colleges.
  31. Diploma Supplement
    Europaweite Transparenz! Das Diploma Supplement soll auf nationaler wie auf internationaler Ebene die Vergleichbarkeit akademischer Abschlüsse gewährleisten.
  32. Diplomarbeit
    Krönung eines Diplomstudiums: Die bewährte Diplomarbeit wird zunehmenden von der Bachelor- bzw. Magisterarbeit ersetzt.
  33. Dissertation
    Höchste Ehrung! Um einen Doktortitel zu erhalten ist eine Dissertation unverzichtbare Vorrausetzung.
  34. Doktorand
    Höchste akademische Ehren - Doktoranden sind Studenten, die sich um einen Doktortitel bzw. die Promotion anstreben.
  35. Doppelstudium
    Zweigleisig zum Erfolg! Ein Doppelstudium kann die Karrierechancen enorm steigern, wenn man sich gut organisiert und die richtigen Fächer kombiniert.
  36. Dozent
    Berufen zu Lehren - Dozenten sind Menschen, die an einer Bildungseinrichtung Wissen an interessierte und zugelassene Personen vermitteln.
  37. Drittmittel
    Förderung von Forschung und Entwicklung! Immer mehr Hochschulen setzen auf Drittmittel, um ihren wissenschaftlichen Nachwuchs zu unterstützen.
  38. Duale Hochschule
    Studium und Ausbildung kombinieren! Eine Duale Hochschule verbindet die wissenschaftliche Lehre der Hochschule mit der Ausbildung in einem Betrieb.
  39. Duales Studium
    Theorie und Praxis kombinieren! Eine Duales Studium verbindet die wissenschaftliche Lehre der Hochschule mit der professionellen Ausbildung in einem Unternehmen.
  40. E-Learning
    Zeit- und ortsunabhängig lernen! Mit E-Learning erweitern sie die Möglichkeiten ihrer Weiterbildung.
  41. ECTS
    Akademikeraustausch leicht gemacht! Das European Credit Transfer and Accumulation System (ECTS) schafft Transparenz der Studienleistung europäischer Akademiker.
  42. Electives
    Kompetenz aufbauen! Mit Electives ergänzen sie in einem MBA Studium ihre Pflichtfächer.
  43. Empfehlungsschreiben
  44. Erwachsenenbildung
    Lebenslang lernen - Erwachsenenbildung unterstützt erwachsene dabei, stetig ihren Wissensstand zu aktualisieren, zu verbessern oder sich komplett neu zu orientieren.
  45. Essays
    Einblick gewähren! Ein Essay versucht zu erklären, zu kommentieren oder einzuschätzen und bietet so einen persönlichen Blickwinkel des Verfassers.
  46. Europäisches Bildungsforum
    Perspektive durch kritische Reflexion! Die Wahrnehmung von Bildung in der Gesellschaft zu verändern, hat sich das europäische Bildungsforum zur Aufgabe gemacht.
  47. European Credit Transfer System
    Transparente Studienleistungen! Das European Credit Transfer System ist ein europaweit gültiges, vertraglich akzeptiertes System zur Anrechung, Übertragung und Akkumulierung von Studienleistungen.
  48. Exmatrikulation
    Abschied nehmen! Die Exmatrikulation erfolgt, wenn Studierende ihr Studium mit Diplom, Bachelor oder Master abgeschlossen haben, oder wenn das Studium abgebrochen wird.
  49. Fachabitur
    Spezialisierte Hochschulzugänge - Neben dem allgemeinen Abitur werden die fachspezifischen Fachabituren immer populärer.
  50. Fachhochschule
    Strukturiertes Lernen - Wer in seinem Studium nicht nur auf theoretisches Lernen Wert legt, sondern auch auf praktische Erfahrung, für den bietet die Fachhochschule die bessere Alternative.
  51. Fachhochschulreife
    Perspektiven erweitern - Mit der Fachhochschulreife, auch bekannt als Fachabitur, können Interessierte studieren.
  52. Fachoberschule
    Praktischen Ausbildung mit einer theoretisch orientierten Bildung - So lässt sich die Fachoberschule kurz beschreiben. Die Schwerpunkte sind nach beruflichen Fachrichtungen differenziert.
  53. Fachsemester
    Fachsemester im Bologna-Prozesses - In den neuen Studiengängen zur Erlangung von Bachelor und Master spielen die Fachsemester eine größere Rolle als früher, denn für nicht erbrachte Leistungen bekommt man Minuspunkte. Diese können zur Exmatrikulation führen.
  54. Fakultät
    Souverän und Einflussreich - Die Fakultät ist für die Organisation von Forschung, Lehre und Studium ihres Wissenschaftsbereichs zuständig.
  55. Fernschulen
    Informationen zu Fernschulen und Studium an einer Fernschule
  56. Fernuniversitäten
    Informationen zu Fernuniversitäten und Fernstudium-Anbietern in Deutschland
  57. FH-Studium
    Praxis im Fokus - Bei einem FH-Studium geht es in erster Linie darum einen Praxisbezug herzustellen.
  58. GRE Test
    Für eine Auslanderfahrung qualifizieren - Das Graduate Record Examination (GRE) ist ein Test für Absolventen, die sich für Graduate Schools im englischsprachigen Ausland bewerben möchten.
  59. Grundstudium
    Grundlagen schaffen - Mit dem Grundstudium erwirbt ein Student das Basiswissen für seine Fachrichtung.
  60. Habilitation
    Größte Ehrung - Mit der Habilitation wird geprüft, ob der Wissenschaftler sein Fach in voller Breite in Forschung und Lehre vertreten kann.
  61. Hauptstudium
    Entscheidung von lebenslanger Tragweite - Studenten müssen sich im Hauptstudium für eine bestimmte Studienrichtung innerhalb des Fachbereichs entscheiden.
  62. Hausarbeit
    Wissenschaftliche Methoden aktiv nutzen - Sinn einer Hausarbeit ist der Nachweis, dass der ausführende Student fähig ist, die Methoden und Arbeitsmittel seines Faches einzusetzen, Literatur und Quellen aufzuspüren, zu nutzen und nach wissenschaftlichen Regeln einzuarbeiten.
  63. IELTS
    Weltweite Chancen nutzen - IELTS ist ein Sprachentest der in vielen Ländern als Nachweis der geforderten Sprachkenntnisse anerkannt wird.
  64. Master
    Ratgeber und Informationen zum Master Studium und Masterstudium in Deutschland und Europa.
  65. Job und Karriere
    Ratgeber zu Job, Beruf und Karriereplanung nach nach Studium sowie Berufseinstieg und Berufswechsel.
  66. Juniorprofessur
    Wissenschaftliche Karriere besser planbar - Mit der Juniorprofessur soll jungen Wissenschaftlern mit einer hervorragenden Promotion ein schneller Zugang zu Forschung und Lehre ermöglicht werden.
  67. Kolloquium
    Auf den Punkt gebracht - Das Kolloquium beschreibt den Gedankenaustausch unter Akademikern bzw. die abschließende mündliche Prüfung für das Diplom / Bachelor.
  68. Magna cum Laude
    Hervorragende Abschlussnote - Magna cum laude ist die zweitbeste Benotung einer Dissertation in Deutschland.
  69. Management Studium
    Übernehmens Sie Verantwortung - Mit einem Management Studium erhalten Sie das nötige Werkzeug, um Verantwortung in einem Unternehmen zu übernehmen.
  70. Motivationsschreiben
    Positiv Auffallen - Mit einem hervorragenden Motivationsschreiben unterstreicht man sein Interesse und Willen für ein Studienfach oder eine Ausbildung.
  71. Nebenberufliches Studium
    Erfolgreich und Selbstbewusst - Mit einem nebenberuflichen Studium verbessern sie ihre Perspektive und eröffnen sich neue Möglichkeiten.
  72. Numerus Clausus
    Hürde zum Erfolg - Aufgrund der hohen Nachfrage gibt es jedes Jahr Studienfächer die durch einen Numerus Clausus limitiert sind.
  73. Postgraduales Studium
    Die Perfekte Ergänzung finden - Ein postgraduales Studium fußt auf einem grundständigen Studiengang, der erfolgreich abgeschlossen und mit dem Erwerb eines ersten akademischen Titels beendet wurde.
  74. Praxissemester
    Wichtige Einblicke - Das Praxissemester ist Teil des Hauptstudiums an deutschen Hochschulen und soll den Studenten erste Eindrücke in die Berufswelt verschaffen.
  75. Promotion
    Höchster akademischer Grad - Die erfolgreiche Promotion ermöglicht den Doktortitel, der in Deutschland der höchste akademische Grad ist.
  76. Propädeutikum
    Optimaler Start - Das Propädeutikum bereitet angehende Studenten auf die Vorlesungen vor, um gut vorbereitet ins Studium zu starten.
  77. Regelstudienzeit
    Die Zeit im Blick - Die Regelstudienzeit beschreibt die Anzahl der Semester, die für ein Studiengang regulär zur Verfügung stehen.
  78. Selbststudium
    Informationen und Möglichkeiten für das Selbststudium
  79. Semester
    Zur rechten Zeit dabei sein! Semester sind die Studienhalbjahre an Unis und Hochschulen. Sie werden in Winter und Sommersemester eingeteilt.
  80. Semesterferien
    Zeit effizient nutzen - Semesterferien bieten den Studenten die Möglichkeit der Erholung, aber auch Geld zu verdienen oder sich auf Prüfungen vorzubereiten.
  81. Seminar
    Interaktives Lernen - In den Seminaren findet das eigentliche akademische Leben statt, wie es angedacht ist. Diskussionen, Vorträge oder Referate der Teilnehmer dienen der thematischen Vertiefung.
  82. Studienbeiträge
    Verbesserte Lernsituation - Studienbeiträge sollen die fachliche und materielle Ausstattung von Hochschulen verbessern. Viele kritisieren die Studienbeiträge als unsozial.
  83. Studienberatung
    Optimale Beratung - Studienberatungen helfen Studenten und solche die es werden wollen bei allen Problemen, Fragen und Schwierigkeiten die mit einem Studium zusammenhängen.
  84. Studienfinanzierung
    Informationen zur Studienfinanzierung bzw. Finanzierung des Studiums
  85. Studiengebühren
    Finanzielle Unterstützung - Studiengebühren kommen komplett der entsprechenden Hochschule zur Gute. Sie sollen einer verbesserten Lernsituation der Studenten dienen.
  86. Studienwahl
    Die folgende Checkliste hilft ihnen bei der Studienwahl sowie Wahl des richtigen Programmes.
  87. Studium berufsbegleitend
    Beruflicher Vorsprung - Durch ein berufsbegleitendes Studium erwirbt sich ein Absolvent einen Wettbewerbsvorsprung, vor anderen Arbeitnehmern.
  88. Studium Lehramt
    Solide Ausbildung - Der Beruf des Lehrers ist immer noch sehr populär und gefragt. Und das auch international.
  89. Studium NC
    Hürde zum Erfolg - Aufgrund der hohen Nachfrage gibt es jedes Jahr Studienfächer die durch einen Numerus Clausus limitiert sind.
  90. Studium neben dem Beruf
    Neue Herausforderungen wagen - Neben dem Beruf zu studieren ist eine große Herausforderung. Aber es eröffnet neue Möglichkeiten und Perspektiven.
  91. Studium online
    Fachkenntnis berufsbegleitend vertiefen - Mit einem Online Studium ist das problemlos machbar.
  92. Summa cum laude
    Das höchste Lob - Wer für seine Dissertation ein Summa cum laude erhält, würde mit der bestmöglichen Note gewürdigt.
  93. Teilzeitstudium
    Das Teilzeitstudium ist eine gute Lösung zur Aus- oder Fortbildung in Situationen, in denen Privat- oder Berufsleben ein Vollzeitstudium nicht erlauben.
  94. Transcript
    Internationale Vergleichbarkeit - Das Transcript ist ein Dokument, mit dem Studienleistungen belegt und vergleichbar gemacht werden können, so dass der internationale Austausch möglichst ohne Reibungsverluste stattfinden und die angestrebte Mobilität der Akademiker erreicht werden kann.
  95. Trimester
    Schneller ans Ziel - Durch die Einteilung in Trimester können akademische Abschlüsse schneller erreicht werden.
  96. Tutorium
    Erste Hilfestellung - Das Tutorium erleichtert allen Erstsemestern den einstieg in den Studentenalltag.
  97. Undergraduate
    Die erste Etappe - Ein Undergraduate Programm stellt die Basis eines Studiums dar. Es gilt als Voraussetzung für ein Aufbaustudium.
  98. Vordiplom
    Grundlagen geschaffen - Das Vordiplom bescheinigt den Studenten, dass das Grundstudium erfolgreich absolviert wurde.
  99. Wahlpflichtfach
    Die richtige Wahl treffen - Wahlpflichtfach bedeutet, dass eine Student bzw. Schüler aus einem Fachbereich oder Lehrangebot ein (oder mehrere) Fächer auswählen müssen.
  100. Wartesemester
    Mit Geduld zum Ziel - Wartesemester können den Zugang zu einem beliebten und beschränken Studienplatz ermöglichen.
  101. Zweiter Bildungsweg
    Eine zweite Chance - Der zweite Bildungsweg ist die Möglichkeit, nachträglich einen Schulabschluss nachzuholen, den der Nutzer vor dem Eintritt ins Berufsleben im normalen Schulwesen nicht erwerben konnte.
  102. Zweitstudium
    Optimal vorbereitet - Ein Zweistudium macht immer dann Sinn, wenn die Attraktivität des Studierenden auf dem Arbeitsmarkt signifikant gesteigert werden kann.
  103. Zwischenprüfung
    Wichtiger Leistungsnachweis - Eine Zwischenprüfung stellt einen Leistungsnachweis innerhalb eines Studienganges dar. In der Regel wird mit der Zwischenprüfung das Grundstudium oder ein anderer grundlegender Studienabschnitt abgeschlossen. In der Ausbildung wird der Kenntnisstand der Lehrlinge geprüft.
Wie hat Ihnen diese Seite gefallen?