Jetzt vergleichen!

Donnerstag, 24 November, 2016

Die Hotelfachschule Ecole hôtelière de Lausanne (EHL) bietet ab September 2017 erstmals einen Abschluss zum Master of Business Administration (MBA) an.

Rennommierter MBA

An der EHL, einer der besten Hotelfachschulen weltweit, können Sie ab September 2017 auch einen der renommiertesten Abschlüsse im Bereiche Management, einen MBA erwerben. Dieser wird im Fernstudium angeboten, womit Sie zum ersten Mal die Möglichkeit haben, an der EHL einen digitalen Studiengang zu belegen.

Auf Führungsaufgaben vorbereiten

Der MBA richtet sich speziell an Berufstätige, die ihr Fachwissen vergrößern wollen und ihre Karriere im Bereich Tourismus- Management sehen. Der MBA eröffnet Ihnen die Möglichkeit, mehr Verantwortung und Führungsaufgaben zu übernehmen.

Flexibilität bei Ort und Zeit

Den MBA im Fernstudium können die Studierenden innerhalb von 12 bis 36 Monaten erwerben. Damit wird Ihnen große Flexibilität ermöglicht und Sie haben die Möglichkeit, Ihr Sozial-, Studenten- und Berufsleben unter einen Hut zu bringen. Dafür werden die Studieninhalte weitestgehend online auf einer Plattform zur Verfügung gestellt, die Sie rund um die Uhr und ortsunabhängig erreichen können.

Präsenzphasen

Zusätzlich können Sie Ihr Netzwerk um Ihre Studienkollegen erweitern, denn für zwei Präsenzseminare kommen Sie an die EHL nach Lausanne. Dabei lernen Sie auch die Dozierenden persönlich kennen, können sich austauschen und praktische sowie Branchenerfahrungen austauschen.

Bewerbungen für den neuen MBA-Studiengang, der ca 32 000 EUR kostet, sind ab sofort bei der EHL möglich.