MBA Ratgeber seit 2004!
Jetzt vergleichen!
Karriere & Studium
Karriere & Studium (© Yuri Arcurs)

Unter einem Absolventen versteht man einen Hochschulabgänger, der sein Examen erhalten hat. Absolventen befinden sich also in einer Art Zwischenstadium zwischen Lehranstalt und den Herausforderungen des Berufslebens. In der Regel hoch motiviert und bereit sich neuen Aufgaben zu stellen. Absolventen zeichnet vor allem aus

  • komplexe Zusammenhänge zu durchdringen
  • Selbständigkeit
  • Ausdauer
  • Begeisterungsfähigkeit
  • Teamfähigkeit

Herausfordernde Situation

Die psychologische Situation eines Absolventen wird meist zwischen Euphorie und Besorgnis oder beginnender Panik einzuordnen sein, ähnlich derjenigen eines Abiturienten. Die Gewissheit, "es geschafft zu haben", wird durch die Gewissheit, dass nun ein neuer Lebensabschnitt mit neuen Herausforderungen beginnt, konterkariert. Allerdings sind die beruflichen Ziele, im Gegensatz zum Abiturienten, oftmals konkreter.

Status Absolvent

Als Absolvent wird fast immer ein Hochschulabgänger bezeichnet. Dieser "Titel" eröffnet einem Bewerber enorme berufliche Möglichkeiten. Für viele hochkarätige Stellen in Unternehmen kommen auch nur Absolventen in Frage. Die Perspektiven für Absolventen, oder "High-Potentials" sind wesentlich besser. Sofern sie den hohen Erwartungen gerecht werden.

Besonderheit

Obwohl bei der fachlichen Beurteilung von Absolventen die Qualität des Examens im Vordergrund steht, gibt es in der Praxis einen zusätzlichen Effekt. "Absolvent von" mit dem Zusatz einer Eliteuniversität oder einer Hochschule mit besonderem Prestige verleiht dem entsprechenden Bewerber einen Vorteil gegenüber anderen, selbst wenn die Examensnoten vergleichbar sind.

Tipp der Redaktion

Theorie und Praxis! Viele Absolventen scheitern im ersten Beruf nach dem Studium aufgrund der nicht vorhandenen Praxistauglichkeit. Daher sind Praktika während des Studiums empfehlenswert. Vorteil: Der künftige Job wird praktisch erlebt und die ersten Kontakt zu einem möglichen Arbeitgeber sind bereits geknüpft. Eine Alternative stellt ein duales Studium dar.

Wie hat Ihnen diese Seite gefallen?