MBA Ratgeber seit 2004!
Jetzt vergleichen!
Karriere & Studium
Karriere & Studium (© Yuri Arcurs)

Das Auslands-BAföG ist eine finanzielle Förderung vom Staat für ein ganzes Studium, einzelne Semester oder ein Praktikum im europäischen und außereuropäischen Ausland.

Grundlagen für die Gewährung von Auslands-BAföG sind die Paragraphen 5 und 16 des BAföG-Gesetzes. §5 befasst sich mit der Ausbildung im Ausland, §16 mit der Dauer dieser Förderung.

Antragsstellung

Studierende wenden sich wie beim Inlands-BAföG direkt an das zuständige Studentenwerk. Alle anderen Interessenten kontaktieren das Amt für Ausbildungsförderung im entsprechenden Kreis.

Wer schon im Inland Leistungen nach dem BAföG-Gesetz bezieht, kann davon ausgehen, dass er auch Auslands-BAföG erhalten wird. Vorausgesetzt natürlich, dass die grundsätzlichen Rahmenbedingungen des Studiums stimmen.

Aber selbst wer im Inland nicht BAföG berechtigt ist, weil das eigene Einkommen, das der Eltern oder des Ehepartners zu hoch ist, sollte sich über die Möglichkeiten, Auslands-BAföG zu erhalten, gründlich informieren. Die Chance, angesichts der wesentlich erhöhten Kosten eines Auslandsstudium Fördermittel zu erhalten, ist gegeben.

Voraussetzungen

Auslands-BAföG wird in folgenden Fällen gewährt

  • wenn innerhalb der EU oder der Schweiz eine Ausbildung an einer Höheren Fachschule, Akademie oder Hochschule vom Beginn bis zum Erwerb des ausländischen Ausbildungsabschlusses durchgeführt wird
  • wenn es im Rahmen einer grenzüberschreitenden Zusammenarbeit zwischen einer deutschen und einer oder mehreren ausländischen Ausbildungsstätten zu einem Auslandsausbildungsaufenthalt kommt
  • wenn im Rahmen einer Ausbildung an einer deutschen Ausbildungsstätte ein Ausbildungsaufenthalt im Ausland durchgeführt wird. In diesem Fall ist die Förderdauer auf ein Jahr beschränkt, in besonderen Fällen ist eine Verlängerung bis auf maximal zweieinhalb Jahre möglich.

Findet der Auslandsausbildungsaufenthalt in einem Land der EU oder in der Schweiz statt, gilt diese zeitliche Beschränkung der Förderung nicht.

Tipp der Redaktion

Formulare für die Antragstellung lassen sich im Internet finden. Anträge auf Ausland-BAföG können aber auch persönlich abgegeben werden. Bei dieser Gelegenheit lassen sich noch offene Fragen mit erfahrenen Menschen klären. Besonders wichtig: Den Antrag rechtzeitig abgeben, da Zahlungen nicht rückwirkend erfolgen können.

Wie hat Ihnen diese Seite gefallen?