MBA Ratgeber seit 2004!
Jetzt vergleichen!
Karriere & Studium
Karriere & Studium (© Yuri Arcurs)

Grundsätzlich handelt es sich bei einem Assessment Center um ein Gruppen-Auswahlverfahren, bei dem Bewerber eingeladen werden und unterschiedliche Aufgaben im Team oder auch alleine lösen müssen.

Assessment Center werden heute sowohl bei der Bewerber-Auswahl für einen Job als auch für einen Studienplatz eingesetzt.

Methoden und Inhalte von Assessment Centern

  • Interviews
  • Gruppendiskussionen
  • Mitarbeiter- und Kundengespräche
  • Rollenspiele
  • Fallstudienlösung
  • Präsentationen
  • Einzelgespräche

Vorbereitung

Assessment-Center legen den Fokus nicht unbedingt auf Fachwissen sondern vielmehr auf das Gruppenverhalten und die so genannten Management Soft-Skills.

Setzen sie sich daher vor dem Besuch eines Assessment Centers intensiv mit ihren Stärken, Schwächen, Fähigkeiten, ihrem Lebenslauf und Zielen auseinander.

Auch wenn der Besuch eines Assesment Centers in der Regel mit viel Aufregung und Druck verbunden ist, müssen sie im Gespräch einen kühlen Kopf bewahren. Sollten Sie nur geringe Präsentationserfahrung haben, sollten Sie versuchen vor einer Gruppe zu sprechen, um ihre Ausführungen und persönliche Vorstellung nicht durch zu starke Nervosität zu verfälschen.

Tipp der Redaktion

Bereiten sie sich optimal vor! Das Assessment Center ist kein Selbstläufer. Daher informieren sie sich ausführlich über das Unternehmen oder die Hochschule. Recherchieren sie nach der Kultur und Philosophie, sowie aktuelle Projekte und Unternehmensgründer. Auf diese Weise gewinnen sie Sicherheit und verlieren Nervosität.

Wie hat Ihnen diese Seite gefallen?