Jetzt vergleichen!
Karriere & Studium
Karriere & Studium (© Yuri Arcurs)

Dem Dean einer Universität im englischen Sprachbereich entspricht der deutsche Dekan, dem Office of the Dean entsprechend das Dekanat. Dean of College (akademisch und Verwaltung) ist das oberstes Amt eines Colleges innerhalb der Universität.

Der Dean / Dekan ist akademischer, in manchen Fällen auch administrativer Leiter einer Hochschule beziehungsweise einer Business School.

Unterschiede

Die Unterschiede zwischen einem Dean an einer amerikanischen Hochschule und dem Dekan an einer deutschen Universität sind erheblich.

Das Amt des deutschen Dekans ist traditionell ein eher schwaches. Professorinnen und Professoren versehen es im Regelfall nur für ein oder zwei Jahre, längere Amtszeiten sind bundesweit eine große Ausnahme.

Man versteht sich schon in Ermangelung geeigneter Instrumente zur Durchsetzung der eigenen Positionen als primus inter pares, der oder die für einen überschaubaren Zeitraum einen - meist ungeliebten - administrativen Dienst verrichtet.

Der Dean hingegen wird als „Chef“ wahrgenommen mit wesentlich mehr Einfluss auf das gesamte Geschehen an der Hochschule.

Leitungsstruktur

Die Entscheidungsbefugnisse eines Dean sind eindeutig umfangreicher. Als oberster akademischer Verantwortlicher verantwortet der Dean folgende Bereiche:

  • Verträge/Aufsicht für das akademische Personal (faculty) und Geschäftsführer im akademischen Bereich (academic administrative officer),
  • überprüft und genehmigt Verwaltungsrichtlinien in allen akad. Fragen,
  • assistiert den Institutsleitungen in Fragen der Evaluation und Führung/Beratung,
  • verantwortet das Curriculum

Unabhängigkeit der Lehrenden

Deutsche Professuren sind nicht zuletzt deshalb im internationalen Vergleich noch einigermaßen attraktiv, weil man eben keinen "Chef" hat. Der Dienstvorgesetzte ist, je nach Bundesland, die Ministerin bzw. der Senator oder die Universitätspräsidentin bzw. der Rektor, also jemand, der de facto keine detaillierten Vorgaben zur Amtsführung machen wird.

Professoren an einer amerikanischen Hochschule haben deutlich höhere Anforderungen bzgl. der Berichtspflichten gegenüber ihrem Dean.

Tipp der Redaktion

Wer ein Studium im Ausland plant sollte sich auch mit den Strukturen und Organisation der entsprechenden Hochschule beschäftigten. Auf diese Weise erfahren sie, wer für welchen Bereich zuständig ist und Einfluss sowie Entscheidungsbefugnis besitzt.

Wie hat Ihnen diese Seite gefallen?