MBA Ratgeber seit 2004!
Jetzt vergleichen!

Im Bereich der Hochschule wird unter Hausarbeit allgemein eine schriftliche Arbeit verstanden, die zu einem bestimmten Thema innerhalb einer festgelegten Zeit und in einem festgelegten begrenzten Umfang mit den Arbeitsmethoden des entsprechenden Faches eine wissenschaftliche Fragestellung behandelt.

Die Erstellung einer Hausarbeit ist oftmals Voraussetzung für die Erlangung eines Leistungsnachweises für ein Seminar oder eine Übung. Im Rahmen der Hausarbeit üben die Studenten, wissenschaftlich zu arbeiten. Die Hausarbeit beschäftigt sich mit einem fachspezifischen Thema oder einer Fragestellung und umfasst meist 10 bis 20 Seiten.

Ziele

Sinn einer Hausarbeit ist der Nachweis, dass der ausführende Student fähig ist, die Methoden und Arbeitsmittel seines Faches einzusetzen, Literatur und Quellen aufzuspüren, zu nutzen und nach wissenschaftlichen Regeln einzuarbeiten.

Weiterhin erweist sich an der Hausarbeit, ob der Autor Fragestellungen und Probleme seines Fachgebietes eigenständig am Beispiel eines umgrenzten Themas sowohl sachlich wie auch sprachlich bewältigen kann.

Auswahl eines Themas

Die Wahl des richtigen Themas ist enorm wichtig. Dabei spielen folgende Punkte eine wichtige Rolle:

  • Orientierung an Seminar Themen
  • Eigene Interessen beachten
  • Genaue Fragestellung wählen
  • Fragestellung muss bei jedem Schritt der Hausarbeit im Fokus stehen

Recherche

Nach der Auswahl des geeigneten Themas folgt der Schritt der Literaturrecherche. Dabei prüft der Student, ob das gewählte Thema tatsächlich geeignet ist, oder ob die Recherche zu müssen oder umfangreich ausfällt. Bei der Recherche sind folgende Quellen sinnvoll:

  • Universitätsbibliothek
  • Datenbanken der Fachbereiche
  • Wissenschaftliche Zeitschriften
  • Bücher, Branchen Zeitschriften

Eine Recherche über das Internet und die gängigen Suchmaschinen ist ebenfalls äußerst nützlich. Die optimalsten Ergebnisse erhält man über Schlagwörter / Keywords und deren Synonymen zu dem gewählten Thema. Teilweise werden auch Themen seitens der Dozenten vorgegeben.

Konzepterstellung

Besteht ein Überblick über die vorhandene Literatur, erstellt man ein Konzept für die Hausarbeit. Hier sollte ein Roter Faden zu erkennen sein. Ideen und Thesen werden festgehalten und nachvollziehbar gegliedert.

Umfang

Sowohl Umfang wie Bearbeitungszeit können je nach Hochschule, Fachgebiet und Dozent variieren, in der Regel hat der Student sechs Wochen für die Bearbeitung und muss eine Hausarbeit von etwa 12 bis 30 maschinengeschriebenen DIN A 4-Seiten abliefern.

Genaueres wird in den Studienordnungen geregelt.

Aufbau

Je nach Fachbereich und Hochschule variiert der geforderte Umfang einer Hausarbeit. In der Regel umfasst eine Hausarbeit ca. 10-20 Seiten. Der Aufbau einer Hausarbeit folgt generell einem bestimmten Schema:

  • Deckblatt
  • Inhaltsverzeichnis
  • Einleitung
  • Hauptteil
  • Schluss
  • Literaturverzeichnis
  • Eidesstattliche Erklärung

Das Deckblatt wird einfach und übersichtlich gestaltet. Folgende Informationen sind auf einem Deckblatt:

  • Name der Hochschule
  • Fachbereich
  • Seminarthema
  • Name des Dozenten
  • Semster
  • Titel der Hausarbeit
  • Name des Verfassers
  • Adresse
  • Kontaktdaten des Verfassers
  • Fachsemesterzahl

Bewertungskriterien

Zu den allgemeinen Bewertungskriterien gehören: sachlich und argumentativ stimmige Gliederung, angemessener Umgang mit der entsprechenden Fachliteratur, wozu auch das richtige Zitieren gehört, eine eigenständige und sachgerechte Zusammenfassung der eigenen Untersuchungen und Studien.

Tipp der Redaktion

Das richtige Thema ist für eine gute Hausarbeit enorm wichtig. Bei der Auswahl kann man sich beispielsweise am Thema eines in der Lehrveranstaltung gehaltenen Referate orientieren und dabei auf bereits recherchierte Inhalte zurückgreifen. Natürlich hilft der Austausch mit dem Dozenten bei der Themenwahl definitiv weiter. Generell sollte aber das gewählte Thema den Verfasser interessieren, immerhin muss jener sich über einen längeren Zeitraum intensiv damit beschäftigen.

Wie hat Ihnen diese Seite gefallen?