MBA Ratgeber seit 2004!
Jetzt vergleichen!
Karriere & Studium
Karriere & Studium (© Yuri Arcurs)

Inhaltsverzeichnis

Die KfW ("Kreditanstalt für Wiederaufbau") Förderbank ist Teil der KfW Bankengruppe, zu der auch die KfW Mittelstandsbank, die KfW IPEX-Bank, die DEG und die KfW Entwicklungsbank gehören. Die KfW ist eine Anstalt des öffentlichen Rechts, die zu 80% im Besitz des Bundes und zu 20% im Besitz der Länder ist.

Ihr selbst erklärtes Ziel ist es, "weltweit Impulse für Wirtschaft, Gesellschaft und Ökologie" zu geben. Gegründet 1948 war die KfW Bankengruppe ein ständiger Begleiter des wirtschaftlichen Aufstiegs der noch jungen Bundesrepublik, sie erweiterte im Verlauf der letzten Jahrzehnte ihren Geschäftsbereich und reagierte mit der gezielten Förderung von Umwelt- und Energiesparprogrammen auf die Herausforderungen, die sich erst ab den 1970er Jahren zeigten.

Auch Privatpersonen können von den Angeboten der KfW Förderbank profitieren - im Bereich der Gebäudesanierung und des ökologischen Bauens ebenso wie im Fall einer Existenzgründung oder der Erweiterung eines Unternehmens.

Ebenso wichtig wie die eben genannten Bereiche ist die Förderung von Ausbildung und Weiterbildung. Dazu legte die KfW Förderbank vier Programme auf - den KfW Studienkredit, den Bildungskredit, das BAföG-Bankdarlehen und das Meister-BAföG.

Der KfW Studienkredit ist eine Möglichkeit, das Studium voll zu finanzieren, der Bildungskredit dient als ergänzende Finanzierungsmöglichkeit für Studierende in höheren Semestern. Das BAföG-Bankdarlehen ist ein verzinsliches Bankdarlehen, das unter bestimmten Bedingungen gewährt werden kann: für eine Ausbildung, die ein Hochschulstudium soweit ergänzt, dass der angestrebte Beruf ergriffen werden kann; für eine verlängerte Studiendauer, die sich aus einem Fachrichtungswechsel ergibt; als Hilfe zum Studienabschluss.

Das "Meister-BAföG" gründet auf dem Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz (AFGB) und soll Fortbildung und Zusatzqualifikationen unterstützen. Vorbehaltlich der Zustimmung des Bundesrates soll am 1. 7. 2009 eine novellierte Fassung Verbesserungen bringen, die unter anderem eine Leistungskomponente durch Darlehenserlass und Erleichterungen zur Existenzgründung nach der Fortbildung enthält.

Erfahren Sie jetzt mehr zu den Themen Studenten Darlehen, Förderung durch die Bildungsprämie sowie allgemeine Informationen zum Studentenkredit.

Wie hat Ihnen diese Seite gefallen?