MBA Ratgeber seit 2004!
Jetzt vergleichen!
Karriere & Studium
Karriere & Studium (© Yuri Arcurs)

Die Bachelor Thesis ist die wissenschaftliche Arbeit, die Studierende verfassen müssen, um ihren ersten Hochschulabschluss - den Bachelor - zu erhalten. Sie sollen darin zeigen, was sie im Lauf des Studiums gelernt haben - das betrifft sowohl Inhalte als auch wissenschaftliche Arbeitsweisen.

Im Zuge des Bologna Prozesses wurde auch der englische Begriff „thesis“ als Bezeichnung für die Abschluss-Arbeit eines Studiengangs übernommen. Anders als zum Beispiel in den USA müssen hierzulande alle Absolventen eine Bachelor Thesis verfassen.

Anforderungen

Die Master Thesis orientiert sich an den Vorgaben ehemaliger Magister- und Diplomarbeiten, für die Bachelor Thesis hingegen gibt es in Deutschland kein Vorbild. Daher unterscheiden sich die Anforderungen von Studiengang zu Studiengang. Allerdings sind die Anforderungen im Gegensatz zur Master Thesis nicht so hoch.

Die Bachelor Thesis hat einen geringeren Umfang und wird in einem kürzeren Zeitraum verfasst. Aktuell ist eine Länge zwischen 15 und 25 Seiten üblich. Die Bearbeitungszeit liegt meistens zwischen vier und acht Wochen. Das ist ungefähr ein Drittel der Zeit, die für eine Master Thesis zur Verfügung steht.

Die Neugestaltung der Studiengänge, hat dazu geführt, dass die Vorgaben für die Bachelor-Abschlussarbeiten genauer geregelt wurden. Die Gefahr einer zu starren Regelung sind sehr deutlich: Die Freiräume der Studierenden im Umgang mit ihrem Thema wird erheblich eingeschränkt. Allerdings lernen die Bachelor Absolventen auf diese Weise, mit Zeitdruck umzugehen und sind gezwungen, ihr Thema sehr strukturiert und zielorientiert zu bearbeiten.

Das richtige Thema

Für die Auswahl des richtigen Themas spielen vor allem die persönlichen Interessen des Absolventen eine bedeutende Rolle, sowie die praktische Umsetzbarkeit des Projekts. Dabei ist es wichtig das sich der Absolvent selber reflektiert und folgende Fragen stellt:

  • Welche Bereiche haben mich in meinem Studium besonders interessiert?
  • Welches Thema passt zu dem Beruf, den ich nach meinem Abschluss ausüben möchte?
  • Welches Thema ist derzeit aktuell? Wie interessant ist das Thema?
  • Ist das Thema in der vorgegebenen Zeit überhaupt zu bewältigen?

Sollte das Thema widererwartenden nicht passen, ist es erlaubt das Thema innerhalb von 2 Monaten zurück zu geben.

Der Aufbau der Bachelor-Thesis

Grundsätzlich empfiehlt es sich vor der eigentlichen Arbeit an der Bachelor Thesis eine Gliederung oder Konzept zu überlegen bzw. zu formulieren. Eine Gliederung unterstützt den Absolventen dabei, die Gedanken in eine vernünftige Ordnung zu bringen und einen logischen Aufbau zu erstellen. An diesem Punkt wird dem Absolventen deutlich wie umfangreich und aufwendig das gewählte Thema ist.

Bei der Strukturierung der Arbeit sollte man sich an die übliche dreiteilige Form halten, in der wissenschaftliche Texte verfasst werden:

  • Einleitung, kurzer Überblick zum Untersuchungsthema und über das weitere Vorgehen
  • Hauptteil, Aufzählung der Kapitel zu einzelnen Teilproblemen
  • Abschluss, die Ergebnisse zusammenfassen und mögliche Anschlussfragen diskutieren

Tipp der Redaktion

Das Thema wird in der Regel in einer gemeinsamen Absprache, zwischen dem Betreuer und dem Prüfling, bestimmt. Im Idealfall findet der Prüfling selbst sein Thema. Das lässt Selbstständigkeit, Motivation und Fachkenntnis erkennen. Es empfiehlt sich also, in die Suche nach einem passenden Thema etwas Energie zu investieren.

Wie hat Ihnen diese Seite gefallen?