MBA Ratgeber seit 2004!
Jetzt vergleichen!
Karriere & Studium
Karriere & Studium (© Yuri Arcurs)

Das Belegen einzelner Fernstudienmodule als Fernkurs ist an vielen Fernhochschulen, Fernakademien und sogar Präsenzhochschulen möglich. Darüber hinaus bieten spezialisierte Fernstudieneinrichtungen Fernkurse zur beruflichen, persönlichen und methodischen Qualifikation, die im Fernstudium erarbeitet werden. Das Spektrum reicht von der Vermittlung freizeitorientierter Fähigkeiten bis zum selbständigen Erarbeiten von wissenschaftlichen Modulen.

Ein Fernkurs ist ein geeignetes Instrument der Fortbildung für jedes Alter und es gibt passende Angebote für jeden Qualifizierungsgrad. Sprachkurse, Methodenkurse oder die Vertiefungen des bereits erworbenen Fachwissens können beim Fernlernen vergleichsweise stressfrei ablaufen. Das flexible Lernen nach Ende der Arbeits- oder Dienstzeit beziehungsweise am Wochenende ist unabhängig von festen Unterrichtszeiten und kann im individuellen Lerntempo erfolgen.

Kurzer Karriereschritt

Administrative Instrumente für Praktiker oder kommunikative Methoden und Theorien sind stark nachgefragte Kenntnisse, die mit Hilfe von Fernkursen vermittelt werden. In Form von Studienheften oder als Blended Learning mit der Kombination von Online- und Printmedien wird didaktisch aufbereitetes Expertenwissen für die Berufspraxis vermittelt. In vielen Fällen ist für das Belegen von Fernkursen keine besondere Vorbildung erforderlich. Zahlreiche Weiterbildungseinrichtungen bieten ein breites Spektrum, mit dem Sie die Optimierung des eigenen Kompetenzprofils zielgerichtet planen können.

Bewerbungen nach der Familienphase, ein Richtungswechsel für die Karriere oder der berufliche Aufstieg sind die beliebtesten Ziele, die mit einem erfolgreich absolvierten Fernkurs erreicht werden können. Abhängig von den konkreten Planungen können Einzelkurse oder die individuelle Zusammenstellung von aufeinander abgestimmten Kursinhalten einen nachhaltigen Karrierefortschritt bedeuten. Gerade die letztgenannte Variante sollten Sie jedoch an Ihren familiären oder beruflichen Alltag anpassen, um die mentalen Kräfte zu schonen.

Lebenslanges Lernen auf hohem Niveau

Nach Abschluss eines grundständigen Studiums bleibt in vielen Fach- und Arbeitsbereichen die akademische Methodenanwendung relevant. Der wissenschaftliche Fortschritt fordert gerade von Angestellten in verantwortungsvollen Positionen die ständige Fortbildung. Neue Methoden und Erkenntnisse, die in den beruflichen Alltag eingebunden werden müssen, sind heute unkompliziert durch das Belegen einzelner Studienmodule nachzuarbeiten. An vielen Hochschulen können wissenschaftliche Inhalte als gebührenpflichtige Fernkurse von Absolventinnen und Absolventen abgerufen werden.

Die Belegung einzelner Studienmodule als Fernunterricht ist an bestimmte Formalien gebunden, die Sie überwiegend aus Ihrer Studienzeit kennen. Die jeweiligen Gebühren für die fachspezifische Fortbildung können Sie ebenso den Hochschulwebseiten entnehmen wie die Anmeldefristen und die obligatorischen Nachweise der bisherigen Studienleistungen. Für die Studienberatung finden Sie in den Fakultäten kompetente Ansprechpartner/-innen.

Wie hat Ihnen diese Seite gefallen?